So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Anja Merkel.
Anja Merkel
Anja Merkel, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2263
Erfahrung:  Staatsexamen, Internationaler Titel LL.M.Eur, Zulassung als Rechtsanwältin
35164805
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Anja Merkel ist jetzt online.

Hallo sehr geehrte Damen und Herren Ich habe Solarzellen vor

Kundenfrage

Hallo sehr geehrte Damen und Herren
Ich habe Solarzellen vor 1/2 Jahren erworben, die stehen irgendwo auf dem Dach und speichern Strom ab der dann dem Stadt verkauft wird. Alles Vertraglich festgelegt auf 25 Jahre. Also die höhe der Summe und Überweisungsdatum, wann und wieviel jeden Monat. Seit drei Monaten habe ich keine eingänge auf dem Konto, das liebe Zureden und Abwarten hilft auch nichts mehr. Jede Woche wird eine andere Geschichte erzählt und jedes mal heißt es,,, das Geld ist schon raus.
Firma nennt sich: Capin Solar in Bayreuth
Das ist doch eigentlich ein Vertragsbruch? Oder?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Anja Merkel hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,

Sehr geehrte Ratsuchende,



ich beantworte Ihre Frage aufgrund der von Ihnen gemachten Angaben folgendermaßen.


Der Stromabnehmer ist nach Ihren Schilderungen mit der Zahlung seit 3 Monaten im Verzug. Da auch Ihre Nachfragen nicht bewirkt haben, sollten Sie die offene Forderung durch ein anwaltliches Mahnschreiben oder gleich über den Klageweg geltend machen. Da sich der Abnehmer im Verzug befindet, hat er Ihnen die dabei entstehenden Kosten (Anwalt, Gericht, etc.) zu ersetzen und Verzugszinsen zu zahlen.

Ob hinzu auch noch eine außerordentliche Kündigung des Vertrages aufgrund der Nichtzahlung Ihrerseits möglich wäre, kann erst durch Einsichtnahme in den Vertrag geklärt werden.


Aufgrund berufsrechtlicher Regelungen muss ich Sie noch darauf hinweisen, dass eine kostenlose Rechtsberatung in Deutschland nicht erlaubt ist. Ich gehe davon aus, dass Sie die AGB's des Portalbetreibers gelesen haben und die Antwort durch akzeptieren entsprechend vergüten.

Sie akzeptieren einfach durch klicken auf den grünen AKZEPTIEREN Button.



Mit besten Grüssen

Anja Merkel, LL.M.

Rechtsanwältin

Experte:  Anja Merkel hat geantwortet vor 5 Jahren.
Haben Sie noch eine Verständnisfrage?

Ansonsten bitte ich die Antwort zu akzeptieren.

Beste Grüße

Anja Merkel, LL.M.
Rechtsanwältin
Experte:  Anja Merkel hat geantwortet vor 5 Jahren.
Haben Sie noch eine Verständnisfrage?

Ansonsten bitte ich die Antwort zu akzeptieren.

Beste Grüße

Anja Merkel, LL.M.
Rechtsanwältin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz