So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an RA Schröter.

RA Schröter
RA Schröter, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 7691
Erfahrung:  12 Jahre Erfahrung als Rechtsanwalt
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Schröter ist jetzt online.

wenn eine eigentümerversammlung auf grund zu weniger leute

Kundenfrage

wenn eine eigentümerversammlung auf grund zu weniger leute nicht beschlussfähig ist einen nichtanwesenden eigentümer anrufen um eiene beschluss machen ist das rechtlich ok oder nicht das auf grund so etwas ein eine sache beschlossen wird
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:

Die Einberufung der Eigentümerversammlung erfolgt durch den Vorsitzenden in Textform. Die Frist der Einberufung soll, sofern nicht ein Fall besonderer Dringlichkeit vorliegt, mindestens zwei Wochen betragen.

Zu Beginn der Eigentümerversammlung wird die ordnungsgemäße Einladung der Eigentümer festgestellt. Weiterhin hat der Vorsitzende zu Beginn der Eigentümerversammlung deren Beschlussfähigkeit festzustellen. Diese liegt vor, wenn die erschienenen stimmberechtigten Eigentümer mindestens mehr als 50 % der im Grundbuch eingetragenen Miteigentumsanteile halten.

Die Beschlussfähigkeit muss bei jeder Abstimmung über einen Beschluss gegeben sein, wobei sich die die Beschlussfähigkeit ändern kann, wenn einzelne Eigentümer später kommen oder andere früher gehen.

Voraussetzung für eine wirksame Teilnahme an einer Beschlussfassung ist die Anwesenheit der entsprechenden Personen. Eine telefonisches Hinzuschalten ist nicht ausreichend, soweit nichts anderes geregelt wurde.

Wenn Beschlüsse der Eigentümergemeinschaft ohne die erforderliche Beschlussfähigkeit gefasst werden, so ist dieser Beschluss gleichwohl wirksam. Allerdings kann der Beschluss durch einen Wohnungseigentumer innerhalb eines Monats vor Gericht angefochten und durch das Gericht aufgehoben werden.

 

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen und Ihnen einen ersten Überblick verschaffen. Ich darf Sie bitten meine Antwort durch das Anklicken des grünen Feldes zu akzeptieren.

Die Beantwortung erfolgte unter der Voraussetzung, dass Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Plattformbetreibers gelesen haben und die Antwort akzeptieren. Aufgrund berufsrechtlicher Regelungen muss ich Sie darauf aufmerksam machen, dass eine kostenlose Rechtsberatung nach deutschem Recht unzulässig ist. Mit der Beantwortung Ihrer Anfrage auf dieser Plattform sind Sie zur Zahlung des von Ihnen ausgelobten Einsatzes verpflichtet.

Mit besten Grüßen

Marcus Schröter, MBA
Rechtsanwalt & Immobilienökonom

Zertifizierter Zwangsverwalter

RA Schröter, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 7691
Erfahrung: 12 Jahre Erfahrung als Rechtsanwalt
RA Schröter und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo

wenn eine eigentümer versammlung nicht beschlussfähig ist kann, kann dann das stimmtrecht eines nicht anwesenenden eigentümers telfonisch übertragenen werden
und sind beschlüsse rechtskräftig,oder werden sie,das,wenn die übertragung nachträglich schriftlich erfolgt
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo ,
leider hat Ihre letzte (Standard) Antwort meine Frage nicht explizit beantwortet und ich bitte Sie um eine neue Antwort.
Meine Frage lautete:
Wenn eine Eigentümerversammlung wegen zu wenig anwesenden Eigentümern nicht beschlussfähig ist, kann dann das Stimmtrecht eines nicht anwesenenden Eigentümers telefonisch auf einen Anwesenden übertragenen werden, obwohl dieser nicht anwesende Eigentümer das Stimmrecht bereits an einen weiteren nicht anwesenden Eigentümer schriftlich übertragen hat? Sind die Beschlüsse rechtskräftig, oder werden sie das, wenn die telefonische Übertragung einige Tage später nachträglich schriftlich bestätigt wird?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Erneut posten: Unvollständige Antwort.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Haben Sie noch konkrete Nachfragen?

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Komisch!
Sie haben geantwortet und da steht keine Antwort!
Oder benötigen Sie mehr Informationen, dann hier nochmal detailliert:
Wir sind 7 Eigentümer. Letztens fand eine Eingentümerversammlung statt, da waren nur 3. Ich hatte zuvor abgesagt, weil mein Nachbar mir eine Vertretungsvollmacht gab (schriftlich), ich aber selber nicht teilnehmen konnte. Als ich den Hausverwalter anrief, sagte er mir er würde auf jeden Fall die Eigentümerversammlung durchführen; dann wären sie halt nicht beschlussfähig. Während der Eigentümerversammlung rief ein bei der Versammlung anwesender Eigentümer meinen Nachbar telefonisch an und ließ sich für einen Beschluss die Vertretungsvollmacht geben (Ausage der Frau meines Nachbarn). Daraufhin wurde etwas beschlossen. Die Frage ist nun ist so was zulässig.
Wohl gemerkt ich habe noch die schriftlich Vertretungsvollmacht dieses Nachbarn für diese Versammlung. Zwei Tage später ließ sich der Eigentümer, der sich die Vertretungsvollamcht telefonisch während der Versammlung geben ließ, dies schriftlich von meinem Nachbarn geben.
Kann eine Vertretungsvollmacht telefonisch gegeben werden, oder muss das schriftlich erfolgen? Ist diese telefonische Vertretungsvollmacht gültig, wenn ich eine schriftliche habe, auch wenn ich nicht teilnhemen konnte?
Ich hoffe, das ist nun detailliert genug! ich bin auch gerne bereit hier noch etwas zu "spenden" wenn ich eine detaillierte Auskunft bekomme. Aber bitte keine Auszüge aus dem WEG, das kenne ich !
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sie haben "Erneut posten: Unvollständige Antwort." geschrieben ... da dachte ich, Sie haben noch Fragen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
was mach ich falsch ?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hat der Kollege Ihre Fragen schon ausreichend beantwortet oder gibt es noch Probleme?

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ich habe keine Antwort bekommen auf meine Frage:

Wir sind 7 Eigentümer. Letztens fand eine Eingentümerversammlung statt, da waren nur 3. Ich hatte zuvor abgesagt, weil mein Nachbar mir eine Vertretungsvollmacht gab (schriftlich), ich aber selber nicht teilnehmen konnte. Als ich den Hausverwalter anrief, sagte er mir er würde auf jeden Fall die Eigentümerversammlung durchführen; dann wären sie halt nicht beschlussfähig. Während der Eigentümerversammlung rief ein bei der Versammlung anwesender Eigentümer meinen Nachbar telefonisch an und ließ sich für einen Beschluss die Vertretungsvollmacht geben (Ausage der Frau meines Nachbarn). Daraufhin wurde etwas beschlossen. Die Frage ist nun ist so was zulässig.
Wohl gemerkt ich habe noch die schriftlich Vertretungsvollmacht dieses Nachbarn für diese Versammlung. Zwei Tage später ließ sich der Eigentümer, der sich die Vertretungsvollamcht telefonisch während der Versammlung geben ließ, dies schriftlich von meinem Nachbarn geben.
Kann eine Vertretungsvollmacht telefonisch gegeben werden, oder muss das schriftlich erfolgen? Ist diese telefonische Vertretungsvollmacht gültig, wenn ich eine schriftliche habe, auch wenn ich nicht teilnhemen konnte?
Ich hoffe, das ist nun detailliert genug! ich bin auch gerne bereit hier noch etwas zu "spenden" wenn ich eine detaillierte Auskunft bekomme. Aber bitte keine Auszüge aus dem WEG, das kenne ich !
Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für die Nachfrage, die ich wie folgt beantworte:

Eine entsprechende Vollmacht muss dem Vorsitzenden nachgewiesen werden. Dabei kann die Vollmacht auch mündlich erteilt werden. Der Nachbar kann dabei eine Vollmacht erteilen auch wenn er Ihnen zuvor eine Vollmacht ausgesprochen hat.

Die mündliche Vollmacht muss daher gegenüber dem Vorsitzenden nachgewiesen werden. Etwas anderes kann sich aber aus der Gemeinschaftsordnung ergeben. Hier erfolgt in der Regel eine E inschränkung der Vollmachtserteilung.

Sollte die Vollmacht nicht nachgewiesen werden oder der Gemeinschaftsordnung zuwider sein, wird ein entsprechender Beschluss ohne vorliegenden Beschlussfähigkeit nicht automatisch unwirksam. Der Beschluss ist vielmehr anfechtbar.

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Viele Grüße

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CH/chiessl/2015-7-17_7493_resizedimage.64x64.jpg Avatar von RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    10849
    Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    8339
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    7152
    seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RAUJSCHWERIN/2012-4-24_184611_1109007sw10erxLarge.64x64.jpg Avatar von RA_UJSCHWERIN

    RA_UJSCHWERIN

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    1136
    Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/a.merkel/bwbilda.jpg Avatar von Anja Merkel

    Anja Merkel

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    956
    Staatsexamen, Internationaler Titel LL.M.Eur, Zulassung als Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von Claudia Schiessl

    Claudia Schiessl

    Rechtsanwältin und Fachanwältin

    Zufriedene Kunden:

    5516
    Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz