So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10414
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

kann ich diese EV noch verhindern?

Kundenfrage

kann ich diese EV noch verhindern?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:


Das können sie nur, indem sie sämtliche offenen Forderungen bezahlen


das ist leider so.




Mit freundlichen Grüßen

Claudia Marie S
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
eine verhinderung durch Ratenzahlung geht dann sicher nicht
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
sehr geehrter Rat suchender,

das sollten Sie unbedingt versuchen, das ist eine gute Idee. Die meisten Gerichtsvollzieher sind froh wenn man ihnen Ratenzahlung anbietet und akzeptieren das sehr gerne.

Ihnen alles Gute
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ich danke ihnen für die Beratung .
schade nur das es hierfür keine Beratungshilfe gibt denn 65 Euro ist viel geld wenn mann arbeitslos ist.
trotzdem danke
Mit freundlichen Grüßen
Klaus Thöle
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
sehr geehrter Rat suchender,

das weiß ich schon.

Bei uns ist aber der Vorteil, dass wir sofort für Sie da sind, auch am Wochenende, an Feiertagen, abends und sogar nachts.


wenn Sie einen Anwalt aufsuchen, müssen sie einige Zeit auf einen Termin warten.

Noch einmal alles Gute

mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
hätta da mal noch eine frage?

im Februar 2010 habe ich in einem Möbelhaus eine Einbauküche gekauft und auch Finanziert habe aber den finanzierungsvertrag alleine unterschrieben.2 Monate spater kahm es zur trennung,bin der meinung das meine Ex beim kauf der Küche schon über eine Trennung nachdachte ) kann sie auch in Haftung genommen werden wenn bei bir nichts zu holen ist?
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
sehr geehrter Rat suchender, wenn Sie den Vertrag alleine unterschrieben haben haften sie auch dafür im Verhältnis zur Bank alleine.

Ihre Frau könnte nur dann in Haft genommen werden, wenn es sich um einen Gegenstand des täglichen Lebens handeln würde, dann würde sie aufgrund der so genannten Schlüsselgewalt ebenfalls für die Bezahlung haften.

Gegenstände des täglichen Lebens sind aber nur Gegenstände, die einen geringen Wert haben, nicht jedoch eine Einbauküche.

Leider haften sie gegenüber der Bank alleine für die Küche