So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 22051
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Hallo Meine Frau hat 2007 eine Rentenversicherung bei der

Kundenfrage

Hallo
Meine Frau hat 2007 eine Rentenversicherung bei der Allianz abgeschlossen auf dem Antrag hat Sie eine wesentlich kürzere Laufzeit und auch eine Rückkaufgarantie unterschrieben.Nach ca 14 Tagen kam von der Allianz der Versicherungsschein leider haben wir das kleingedruckte erst heute gelesen da steht wörtlich: In diesen Punkten weicht der Versicherungsschein von Ihrem Antrag ab: Art der Überschußbeteiligung was bitte heißt das haben wir unsere Beiträge umsonst bezahlt oder können wir sie zurückfordern.


Mit freundlichen Grüßen Bernhard Bausenwein
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Der Garantiezins ist für Neuverträge in der privaten Rentenversicherung ab 2007 auf 2,25% gesenkt worden.

Soweit der Versicherer am Kapitalmarkt mit dem Geld der Anleger (Versicherten) mehr erwirtschaftet als der Garantiezins, entstehen Überschüsse. Diese Überschüsse werden sodann an die Versicherungsnehmer ausgeschüttet.

In der Regel erfolgt eine Gutschrift dieser Überschüsse auf einem Überschusskonto des Versicherten. Mit Ablauf der Beitragszeit und Fälligkeit der Rentenversicherung werden diese Überschüsse dann ebenfalls an den Versicherungsnehmer weitergeleitet.

Es ist aber auch möglich, dass die Überschüsse schon während des noch laufenden Versicherungsverhältnisses Berücksichtigung finden: Dies erfolgt in Form von Bounszahlungen an den Versicherungsnehmer. Die Überschüsse werden dann in der Regel mit den fälligen Beitragszahlungen verrechnet, so dass weniger an Beitrag zu zahlen ist.

In jedem Fall werden die Überschüsse in der Rentenversicherung Ihrer Ehefrau daher in der einen oder anderen Form berücksichtigt. Welche Form dies genau ist, können Sie der Versicherungspolice und den Versicherungsbedingungen entnehmen.


Ich hoffe, Ihnen behilflich gewesen zu sein. Machen Sie bei Unklarheiten gerne von Ihrem Nachfragerecht Gebrauch. Haben Sie keine Nachfrage, darf ich höflichst um Akzeptierung bitten. Beachten Sie bitte, dass kostenlose Rechtsberatung nach zwingendem Recht nicht gestattet ist. Sie akzeptieren, indem Sie das grüne Feld „Akzeptieren“ anklicken.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Der Garantiezins ist für Neuverträge in der privaten Rentenversicherung ab 2007 auf 2,25% gesenkt worden.

Soweit der Versicherer am Kapitalmarkt mit dem Geld der Anleger (Versicherten) mehr erwirtschaftet als der Garantiezins, entstehen Überschüsse. Diese Überschüsse werden sodann an die Versicherungsnehmer ausgeschüttet.

In der Regel erfolgt eine Gutschrift dieser Überschüsse auf einem Überschusskonto des Versicherten. Mit Ablauf der Beitragszeit und Fälligkeit der Rentenversicherung werden diese Überschüsse dann ebenfalls an den Versicherungsnehmer weitergeleitet.

Es ist aber auch möglich, dass die Überschüsse schon während des noch laufenden Versicherungsverhältnisses Berücksichtigung finden: Dies erfolgt in Form von Bounszahlungen an den Versicherungsnehmer. Die Überschüsse werden dann in der Regel mit den fälligen Beitragszahlungen verrechnet, so dass weniger an Beitrag zu zahlen ist.

In jedem Fall werden die Überschüsse in der Rentenversicherung Ihrer Ehefrau daher in der einen oder anderen Form berücksichtigt. Welche Form dies genau ist, können Sie der Versicherungspolice und den Versicherungsbedingungen entnehmen.


Ich hoffe, Ihnen behilflich gewesen zu sein. Machen Sie bei Unklarheiten gerne von Ihrem Nachfragerecht Gebrauch. Haben Sie keine Nachfrage, darf ich höflichst um Akzeptierung bitten. Beachten Sie bitte, dass kostenlose Rechtsberatung nach zwingendem Recht nicht gestattet ist. Sie akzeptieren, indem Sie das grüne Feld „Akzeptieren“ anklicken.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Haben Sie hierzu noch eine Nachfrage? Ist das nicht der Fall, darf ich höflichst um Akzeptierung bitten.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchende,

ich darf an die Akzeptierung der Ihnen erteilten Rechtsauskunft erinnern.

JA ist kein Forum. Die Erbringung kostenloser Rechtsberatung ist gesetzlich nicht erlaubt.

Bestehen Verständnisschwierigkeiten, oder sind aus Ihrer Sicht Punkte offen geblieben, fragen Sie bitte nach.



Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz