So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

Hallo, ich bekomme von meinem ex Ehemann noch immer unterhalt

Kundenfrage

Hallo,
ich bekomme von meinem ex Ehemann noch immer unterhalt obwohl ich neu verheiratet bin. Der Unterhalt wird von seinem Arbeitslohn direkt gepfändet. Muss er das selber angeben und stoppen oder muss ich das tun wenn ja wie und muss ich den Unterhalt vom Tag der neu Heirat zurück zahlen?
Vielen Dank XXXXX XXXXX!
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,


Ihre Frage beantworte ich unter Berücksichtigung Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt:

Zunächst können und sollten Sie die Pfändung selbst stoppen, in dem Sie gegenüber dem Arbeitgeber schriftlich erklären, dass Sie die Pfändungsmaßnahme aufheben.

Weiteres sollten Sie dann nicht veranlassen, sondern erst einmal abwarten, ob sich Ihr Mann von selbst meldet.

Wenn dieser Rückzahlung der überzahlten Beträge tatsächlich fordert, berufen Sie sich auf § 818 Abs. BGB, also auf Entreicherung.

Hier heißt es wie folgt:

"Die Verpflichtung zur Herausgabe oder zum Ersatz des Wertes ist ausgeschlossen, soweit der Empfänger nicht mehr bereichert ist."

Entreichert sind Sie, wenn das Geld monatlich verbraucht worden ist.




Tobias Rösemeier und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Haben Sie noch Nachfragen oder besteht weiterer Klärungsbedarf ?

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Nein, für mich ist erstmal alles geklärt.
Vielen lieben Dank für die schnelle und gute Aufklärung!!!
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Gern geschehen.

Viele Grüße.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz