So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3584
Erfahrung:  Langjährige Praxis als Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Mein Vater wurde wegen Steuerhinterziehung verurteilt,ohne

Kundenfrage

Mein Vater wurde wegen Steuerhinterziehung verurteilt,ohne dass er dabei sein durfte.Mein Bruder war Geschäftsführer einer GmbH und mein Vater hatte nur 8% Anteil .Es kam zur Steuerfahndung und mein Bruder gestand hinter verschlossenen Türen natürlich wurde mein Vater auch mit reingezogen und dürfte laut mein Bruder nicht dabei sein,aber wurde bestraft mit einer Geldstrafe und Freiheitsstrafe.Wie kann sowas sein?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 5 Jahren.

Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich gerne aufgrund Ihrer Sachverhaltsschilderung informatorisch Auskunft gebe wie folgt.

Es erscheint mir unwahrscheinlich, dass Ihr Vater zu einer Freiheitsstrafe verurteilt worden ist, ohne in dem gegen ihn gerichteten Strafprozess anwesend gewesen zu sein.

Angeklagte haben eine Anwesenheitspflicht. Ohne den Angeklagten, gibt es keine Verhandlung.

In § 230 StPO heißt es hierzu:

(1) Gegen einen ausgebliebenen Angeklagten findet eine Hauptverhandlung nicht statt.

 

(2) Ist das Ausbleiben des Angeklagten nicht genügend entschuldigt, so ist die Vorführung anzuordnen oder ein Haftbefehl zu erlassen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz