So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16955
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren RAe, ich habe eine Lebensversicherung

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren RAe,
ich habe eine Lebensversicherung und eine Deutsche Fondspolice bei der Aachen Müchnener. Ich wollte mir diese Versicherungen ausbezahlen lassen und habe die Antwort erhalten, dass dies nicht möglich ist, weil bereits unverfallbare Anwartschaften nach dem Gesetz zur Verbesserung der betrieblichen Altersversorgung (Betriebsrentengesetz) bestehen.
Ich sehe in diesen Versicherungen momentan den einzigen Weg mich von meinen Schulden zu befreien und habe die Hoffnung, dass es doch einen Weg gibt an das Geld aus den o.g. Verträgen zu kommen.
Gibt es bei Ihnen eine günstige Möglichkeit ein Schreiben aufsetzen zu lassen?
Vielen Dank XXXXX XXXXX Hilfe - freundliche Grüße Heiderose Trostel
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:


Was für eine Versicherung besteht genau?


Wie ist die betriebliche Altersversorgung ausgestaltet ?









Mit freundlichen Grüßen

Claudia Marie S
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Frau RAin Schiessl,

ich bin Laie und verstehe leider ihre Fragen nicht....
gibt es eine Möglichkeit günstig mit ihen zu telefonieren?

freundliche Grüße Heiderose Trostel
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Ratsuchende,

eine betriebliche Altersversorgung kann auf mehrere Arten durchgeführt werden.


Bitte teilen Sie mir mit, was genau das für eine Versicherung ist.


Ist es eine Direktversicherung ?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Frau RAin Schiessl,
es handelt sich einmal um eine Deutsche Fondspolice als Direktversicherung und um eine Lebensversicherung (ohne weitere Angaben).
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


vielen Dank für Ihren Nachtrag.


Eine Direktversicherung hat die Besonderheit, dass nicht Sie als Arbeitnehmerin, sondern allein der Arbeitgeber Versicherungsnehmer ist.

Sie als Arbeitnehmer sind nur der Begünstigte.


Es besteht also nur ein Vertrag zwischen dem Versicherungsunternehmen und dem Arbeitgeber.


Nach § 3vBetrAvg kann der Arbeitgeber die unverfallbare Versicherung nur unter engen Voraussetzungen abfinden, nämlich dann, wenn dem Arbeitnehmer die Beiträge zur gesetzl. Rentenversicherung erstattet worden sind.




Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen einen ersten Überblick verschafft zu haben und bitte meine Antwort zu akzeptieren. Sie akzeptieren in dem Sie auf das grüne Feld "Akzeptieren" klicken.

Beachten Sie bitte, dass das Hinzufügen oder Weglassen von Informationen zu einer völlig anderen Beurteilung des Sachverhalts führen kann. Die Frage wurde beantwortet unter der Maßgabe, dass Sie die AGB (Allgemeinen Geschäftsbedingungen) gelesen haben und bereit sind, meine Antwort nach den gesetzlichen Vorgaben zu akzeptieren und angemessen zu vergüten. Beachten Sie bitte, dass eine kostenlose Rechtsberatung in der Bundesrepublik Deutschland nicht gestattet ist




Mit freundlichen Grüßen




Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin und
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Familienrecht


Wenn ich Ihre Frage beantwortet habe bitte ich höflich um Akzeptierung


Vielen Dank


Claudia Schiessl und 4 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Vielen Dank für Ihre Antwort, bringt mich leider nicht wirklich weiter......
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

leider kann ich Ihnen nur Auskunft entsprechend der Rechtslage geben, auch wenn das nicht schön für Sie ist.


Sehen Sie sich einmal die zweite Versicherung an, ob das auch eine Direktversicherung ist.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Nein die zweite Versicherung ist keine Direktversicherung - ich werde mich persönlich mit den Unterlagen an einen Anwalt wenden - ebsten Dank für Ihre Mühe -
Liebe Grüße
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ja, das wäre das beste, wenn sich das jemand ansieht.

Gehen Sie zu einem Fachanwalt für Arbeitsrecht oder für Versicherungsrecht, denn mit dem Recht der betriebl. Altersversorgung kennt sich nicht jeder aus