So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.

ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 19824
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Hallo Herr Huettemann , Mein Bruder bewohnt eine Wohnung in

Kundenfrage

Hallo Herr Huettemann , Mein Bruder bewohnt eine Wohnung in der nähe von mir und möchte gerne eine andere wohnung beziehen da sein vermieter die heinzung nicht anstellt weil er kein geld hat für heizoil er wird immer wieder vertrustet das es bestellt ist das geht jetzt seit über drei monaten so deshalb wollte mein bruder wissen ob er das Mietverhaltnis auf Grund dieser vorkommnise Friestlos kündigen kann darf und z.b.um nächste woche eine andere wohnung zu beziehen
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Ihr Bruder hat dann ein fristloses Kündigungsrecht, wenn es ihm nicht zuzumten ist, an dem Mietverhältnis bis zum Ablauf der ordentlichen (dreimonatigen) Kündigungsfrist festzuhalten.

Hat Ihr Bruder seinen Vermieter mehrfach darauf hingewiesen, dass dieser die Heizung anstellen solle - wie es dessen mietvertraglichen Verpflichtungen entspricht - , und hat der Vermieter gleichwohl kein Heizöl bestellt, um die Heizung in Betrieb nehmen zu können, so stellt dies einen außerordentlichen Kündigungsgrund dar.

Denn grundsätzlich hat der Vermieter - jedenfalls in der Zeit von September bis April - die Verpflichtung, für eine angemessene Beheizung der Mietwohnung zu sorgen. Fällt die Heizung in den Wintermonaten komplett aus, ist ein Mieter nach der Rechtsprechung daher auch berechtigt, die Miete um 100% zu mindern oder das Mietverhältnis fristlos zu kündigen.

Hat Ihr Bruder dem Vermieter daher mehrmals erfolglos dazu aufgefordert, seiner Verpflichtung zur ordnungsgemäßen Beheizung der Wohnung nachzukommen, so ist er nunmehr auch zur außerordentlichen Kündigung des Mietverhältnisses berechtigt.

Die Kündigung muss zwingend schriftlich erfolgen, und aus ihr muss sich der konkrete Kündigungsgrund ergeben.


Ich hoffe, Ihnen behilflich gewesen zu sein. Machen Sie bei Unklarheiten gerne von Ihrem Nachfragerecht Gebrauch. Haben Sie keine Nachfrage, darf ich höflichst um Akzeptierung bitten. Beachten Sie bitte, dass kostenlose Rechtsberatung nach zwingendem Recht nicht gestattet ist. Sie akzeptieren, indem Sie das grüne Feld „Akzeptieren“ anklicken.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

was genau muss denn konrekt geschrieben werden damit die kündigung rechtskraftigt wird ? wäre nett wenn sie mir das fertig ausschreiben könnten

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank für Ihren Nachtrag.

Ihr Bruder könnte etwa wie folgt formulieren:

Hiermit kündige ich fristlos das mit Ihnen bestehende Mietverhältnis, da mir eine Fortsetzung des Mietverhältnisses bis zum Ablauf der ordentlichen Kündigungsfrist nicht zumutbar ist.

Ungeachtet wiederholter und nachdrücklicher Aufforderungen meinerseits über drei Monate haben Sie die ordnungsgemäße und mietvertraglich geschuldete Beheizung der von mir gemieteten Wohnung unterlassen. Damit haben Sie die Ihnen obliegenden vertraglichen Verpflichtungen in einer Weise verletzt, die es mir unzumutbar macht, das Mietverhältnis mit Ihnen bis zum Ablauf der ordentlichen Kündigungsfrist fortzuführen. Für solche Fälle sieht das Gesetz ein außerordentliches Kündigunsgrecht vor.

Dementsprechend kündige ich das Mietverhältnis fristlos.

Als Termin für die Übergabe der Wohnung schlage ich den...vor.

Für diesen tag bitte ich zugleich um die Rückzahlung der an Sie geleisteten Kaution in Höhe von...




Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt



Sollten Sie zur Weitervermietung die Wohnung besichtigen lassen, stimmen Sie bitte jeden Termin einzeln schriftlich oder telefonisch unter xx xxx xxx mit mir ab.

Mit freundlichen Grüßen,

ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 19824
Erfahrung: Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
ra-huettemann und 4 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

das ist super vielen dank XXXXX XXXXX bei weiter fragen auf jedenfall sie kontaktieren

 

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo habe mein bruder grade drüber informiert ich habe mich versehn sind erst 1.5 monate nicht 3 kann er trotzdem friestlos kündigen ?

 

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Besten Dank zunächst für Ihre Akzeptierung.

Ja, Ihr Bruder kann unter den geschilderten Bedingungen dennoch außerordentlich kündigen, wenn er den Vermieter mehrmals angemahnt und dieser nicht reagiert hat.


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
vielen dank XXXXX XXXXX sehr geholfen gerne wieder
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr gern.

Alles Gute!
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Herr Huetteman , meine Freundin wir von firma sky ehemals premiere angeschrienben sie fordern 1133 euro jetzt ist meine frage sie das das früher nicht abgeschlöossen sondern einer iher beiden brüder leider kann sie das nicht nachweisen , jetzt ist die frage was kann sie machen . weil sie war zu dir zeit noch keine 18 jahre alt und ist dadurch noch nicht vertragsfähig gewesen was kann ich tun um meine freundin aus der sache zu hollen
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Soweit Ihre Freundin zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses noch nicht volljährig war, konnte sie keinen Vertrag eingehen, der für sie rechtlich nachteilig war. Da der Vertrag mit sky aber Zahlungspflichten begründet hat, war dieser rechtlich nachteilig.

Der Vertrag, den Ihre Freundin als Minderjährige abgeschlossen hat, begründet für diese daher keine Zahlungsverpflichtungen, denn eine nachträgliche Genehmigung durch Ihre Freundin selbst (die ja später volljährig geworden ist) oder damals durch deren Eltern ist nicht erfolgt.

Schreiben Sie sky daher unter Darstellung dieser Rechtslage an, und fügen Sie dem Schreiben eine Kopie des Personalausweises Ihrer Freundin bei.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ich were ihnen dankbar wenn sie mir aufschreiben würden damit ichs mit rechtskraft habe um es weiter zu leiten
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hiermit weise ich sämtliche gegen mich erhobenen Forderungen zurück.

Zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses war ich minderjährig mit der Folge, dass ich mich nicht zum Abschluss von Verträgen verpflichten konnte, die für micht rechtlich nachteilig waren (§ 107 BGB). Der Vertrag hat entsprechende Zahlungspflichten begründet, war für mich demgemäß rechtlich nachteilig.

Auch eine Genehmigung des schwebend unwirksamen Vertrages durch meine Eltern ist zu keinem Zeitpunkt erfolgt.

Vertragliche Ansprüche bestehen gegen mich daher nicht.



Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ich danke XXXXX XXXXX freundlichen Grüsen aus dem Ammerland
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Alles klar!
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Herr Huettemann immer wieder kommen bei mir schreiben der gez an ne bekannte sagte mir ich brauchte das nicht zahlen das es quatsch ware hatte ihr anwalt gesagt deshalb wollte ich mal nachfragen ob das wirklich an dem ist.

 

 

kann ich davon weg kommen da nur mein pc internet hat da ihn meiner wohung die kabeldose tot ist sprich ich kann kein fehnse signal empfangen und nen radio beseize ich nicht

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Leider gilt die Gebührenpflicht auch für Rechner:

http://www.gez.de/gebuehren/internet_pcs/

Der Gebührenbescheid geht daher leider in Ordnung.


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
auch wenn der von der leistzung ger Garnicht in der lange ist internet tv zu wieder geben da es nen alter 400MHz Comnputer ist mit 128 MB ram Spcher und ner mekrigen 16 mb ram grosen grafikkarte
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

wei da ist ja jetzt was raus gekommen mit dem was ab 2013 zahlt undweil es nicht kon

trolierbar ist usw deshalb meint man das ist das richtig ? da die ja nicht mehr an die tür kommen dürfen zu klingeln usw weil da zu viel mist gemacht wurde mit

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Wenn es sich um ein altes Gerät handelt, müssen Sie nicht zahlen. Auf der angegebenen Seite finden Sie hierzu umfassende Informationen.

Beantragen Sie dann mit dieser Begründung eine Befreiung von der Gebührenpflicht.


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

ok ich werds mir mal ansehen

 

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Alles klar!
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo habe ein gebrachtes ceranfeld bekommen auf funktion kann ich es nicht testen da es nicht an meine e herd passt wenn der anbieter (verkaufer ) keine angaben macht auser gut erhaltenes Ceranfeld der Marke Neff , mit anschluss kabel sonst nicht kann ich ihm das zurück geben frage der satz ohne gratie usw ist nicht bei ebay kleinanzeigen hinzugefügt worden
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Wenn das Ceranfeld tatsächlich nicht funktionsfähig sein sollte, und wenn der Verkäufer wahrheitswidrig angegeben hat, dass das Ceranfeld gut erhalten sei, dXXXXX XXXXXegt ein Fall arglistiger Täuschung vor. Sie können dann den Vertrag anfechten.

Wenn sich aber das Ceranfeld nur nicht in Ihren Herd einpassen lässt, ansonsten aber funktioniert, können Sie das Gerät leider nicht zurückgeben.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

problem ist testeb kann ichs leider nicht was kann ich da machen ?

 

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Am besten wäre es unter diesen Umständen Sie würden mit dem Verkäufer Verbindung aufnehmen und eine Lösung auf Kulanzbasis suchen. Bieten Sie ihm an, dass er einen gewissen Abstand des Kaufpreises behalten kann, dass Sie ihm das Gerät zurückgeben und er Ihnen dann den Restkaufpreis (also unter Abzug des Abstands) zurücküberweist.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

ok danke XXXXX XXXXX ich mal die schauen in wieweit ermir entgegen kommen würde

 

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Alles klar!

Viel Erfolg!
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo Herr Huettemann ist es mir möglich neben kosten von ca 20% von meinen alten vermieter zurück zu hollen ? da ich ja 900 bezahlt habe und nur 5 Monate da war soviel zahlt man ja nicht in einen jahr .zudem habe ich keine wiklichen heizkosten verursacht da wir ja schon am 27.8 ausgezogen bin im letzten jahr sprich ich hab nicht einmal die heinzung angehabt

 

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sie müssen nur die Heizkosten zahlen, die Sie verursacht haben. Sie sollten von dem Vermieter daher nachträglich eine Abrechnung mit einer genauen Auflistung der Kosten verlangen.


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

könnten sie mir das schriflich aufsetzen das ich es mir abschreiben besziehungsweise ausdrucken kann das ich ihm das bis zum ersten noch zu kommen lassen kann da ich es wenn ich richtig informiert bin nur 6 monate nach hollen kann danach besteht mir das recht nicht mehr hab ich mein ich bei mieterschutz bund auf der webseite gelesen was von bundesgerichtshof entschieden wurde. und wenn möglich so das es rechtskräftig ist fals er nicht zurück zahlen will ? das ich das dann schon nehmen kann falss ich doch noch weitere schritt einleiten muss

 

 

von der mietzins sache hab ich nicht mehr gehört ich denke er hat lieber auf die 100 verzichtet bevor er vor gericht verliert und er eventuell über trausend euro und meine auslagen übernehmen muss

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Schreiben Sie wie folgt:

"Hiermit ersuche ich Sie, mir prüffähige Abrechnungen über die von mir gezahlten Nebenkosten - insbesondere die Heizkosten - zu übersenden. Da ich seit dem Auszug keine Heizkosten mehr verursacht habe, weise ich Sie schon jetzt darauf hin, dass ich anteilige Rückerstattung der von mir erbrachten Zahlung über 900 Euro fordern werde."


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
ich danke ihnen mit Freundlichen grus aus dem schönes ammerland
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Kein Problem!

Schöne Grüße zurück.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo Herr Huettemann , ich hab da mal für mich eine ganz wichtige frage unzwar bin ich festangestelter in einer Reinigungs Firma und bekomme 1550 euro Brotto bis her jetzt ist vor zwei jahren an unternehmen abgebrannt bei dem ich für die reinigung zuständig war. Das unternehmen ist nun nachdem wiederaufbau abgesprungen und hat sich entschieden selber zu Reinigen daher hab ich nicht mehr so viele stunden nun wird mein arbeitsgeber verlangen das ich ürgenwie wieder stunden aufbaue obwoll wir nicht mehr arbeit haben wie es derzei aussieht. darfmeinh arbeitgeber mir mein gehalt kürzen? wenn ich auf festgehalt eingestellt bin? oder was kann ich da verhandlungen statt finden werden oder bin ich nicht verpflichtet mich der verhandlung anzunehmen
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Nein, das darf Ihr AG nicht, denn das wirtschaftliche Risiko, Aufträge zu beschaffen, also für Arbeit zu sorgen, trägt allein der AG - und nicht Sie als Arbeitnehmer.

Sie haben daher einen Anspruch auf Bezahlung der vereinbarten arbeitsvertraglichen Vergütung, also auf Ihr Festgehalt.

Eine Kürzung des Gehaltes müssen Sie daher nicht hinnehmen.


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

ok das hört sich gut , bleibt es denn dabei auch wenn ich zwischen durch als wir denn auftrag angenommen haben eine lohn erhöhung erhilt oder kann er mich in denn falle wieder runter stufen?

 

 

wie sieht mit zuschlag aus wie nacht zuschlag usw muss das bezahlt werden oder ist er da nicht zu verplichtet?

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sie haben in jedem Fall Anspruch auf die vertraglich vereinbarte Vergütung - also auf Ihr Festgehalt. Wenn das Festgehalt der erhöhte Lohn ist, können Sie die Vergütung auch verlangen.

Ob Sie Nachtzuschlag verlangen können, hängt von den arbeitsvertraglichen Absprachen ab. Fehlt es daran, muss der AG entweder Freizeitausgleich gewähren oder einen Nachtzuschlag zahlen.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ob Sie Nachtzuschlag verlangen können, hängt von den arbeitsvertraglichen Absprachen ab. Fehlt es daran, muss der AG entweder Freizeitausgleich gewähren oder einen Nachtzuschlag zahlen.

 

was muss im vertrag stehen kann ich ihnen den mail zu mailen ?

wie ist das genau gemeint ? mit dem Freizeit ausgleich

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Im Vertrag muss stehen, ob Sie für Nachtarbeit Geld bekommen oder freie Tage,

Steht das nicht im Vertrag, gilt das oben Gesagte: Dann muss der AG entweder Freizeitausgleich gewähren oder einen Nachtzuschlag zahlen.

Einzelheiten hierzu finden Sie hier:

http://www.rechtsrat.ws/lexikon/nachtarbeit.htm


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 19824
Erfahrung: Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
ra-huettemann und 4 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

vielen dank XXXXX XXXXX mir sehr ihr netten und ausag kräftigen ausagen ich werde mich dem link mal annehmnen und durchlesen hab ja noch bischen zeit arbeite ja überwiegend nacht und nachmittasg ca 3 stunden :)

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Alles klar!
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

gab es mal ein urteil darüber wie hoch das zuzalende Nachtzuschlag ist? da in meinen vertrag nicht der gleichen angeben wurde daher müsste er entwerder freitage oder nachzuschlag zahlen

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Nach der Rechtsprechung gilt ein Nachtzuschlag von 30% als angemessen, wenn in dem Arbeitsvertrag/Tarifvertrag nichts Abweichendes geregelt sein sollte.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo danke für ihre nachricht kam gestern leider nicht hir rein daher konnte ich ihnen leider nicht anworten ich schreibe später mal auf was in mein vertrag steht oder sende ihnen in dem ich mal nen scan mache denn ich ihnen dann per mail sende

 

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ok, machen Sie das.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

gut dann verbeiben wir so das ich erst mal was tun muss arbeit ruft

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ok.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo hab ihnen grade die mail gesendet mit dem Vertragen mfg passwort kann sein das sie eine stelle löschen mussen damit aufgehts hab ich grad gemerkt da sich vorraussichtlich ne leer taste eingeschliechen hat
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
In Ordnung. Ich melde mich dann.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
danke sehr
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ihr Arbeitsvertrag enthält keine klaren Regelungen hinsichtlich des Nachtzuschlags. Daher gilt, was ich Ihnen bereits geschrieben habe: Steht nichts im Vertrag, muss der AG entweder Freizeitausgleich gewähren oder einen Nachtzuschlag zahlen.

Nach der Rechtsprechung gilt dann ein Nachtzuschlag von 30% als angemessen, wenn dieser und kein Freizeitausgleich gewährt wird.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
das hört sich gut an gilt das auch für denn Vertrag meiner Freundin ? sie arbeitet von 22:30 bis 1:00 uhr
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ja, auch in dem Vertrag findet sich keine klare Regelung. Es gilt also dasselbe.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
vielen dank für ihre schnellen hilfestellungen gerne nehme ich erneut wenn was ist mit ihnen kontakt auf bin sehr zu frieden


kann ich sie beauftragen in der sache mit meinen vermieter ?
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Drohen Sie Ihrem Vermieter noch einmal an, einen Anwalt einzuschalten. Sie können auch diesen Schriftwechsel ausdrucken und beilegen. Wenn er dann nicht reagiert, melden Sie sich noch einmal hier.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
ok mach ich fertig
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ok.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo Herr Huettemann , mein ex vermieter ist scheinbar nicht gewollt in ürgendeine weise kontakt auf zu nehmen nach bereits 3 schreiben seite ca ende januar hat er sich nicht drauf gemeldet auch nicht mit dem ausdruck unseres schriftverkehr bitte um hilfe mfg
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Dann sollten Sie nun einen Anwalt einschalten.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
bekomme ich noch gerichtshilfe bei einen brutto einkommen von 1550 euro oder muss ich selber bezahlen ?
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sie sollten zumindest versuchen, Beratungshilfe in Anspruch zu nehmen. Begeben Sie sich hierzu zu Ihrem örtlichen Amtsgericht und beantragen Sie dort auf der Geschäftsstelle/Rechtsantragstelle unter Vorlage Ihrer Verdienstbescheinigungen Beratungshilfe.


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
ok ich werd mal versuchen ansonsten würden sie sich der angelegenheit witmen ?
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Nein, hierzu müssten Sie einen Anwalt vor Ort nehmen, denn Sie müssen mit dem Anwalt persönlichen Kontakt halten. Das lässt sich über das Internet leider nicht machen.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
ok schade trotzdem viel dank für ihre mühen
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Nichts zu danken.

Alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
guten tag , seit drei monaten fast 4 monaten hat mein arbeit geber mir mein über stunden nicht mehr gezahlt wie kann ich nich dagegen wären , ich habe mit ihm bis her mehr mal drüber gesprochen wobei ich dann nur pazige antworten erhalte.
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Ist arbeitsvertraglich bestimmt, dass die Überstunden zu vergüten sind und dass diese nicht in Freizeitausgleich abzugelten sind, so ist Ihr Arbeitgeber selbstverständlich auch zur Auszahlung der Überstunden verpflichtet.

Fordern Sie ihn daher schriftlich und unter Setzung einer Frist von maximal fünf bis sieben Tagen zur Auszahlung der Überstunden auf Ihr Konto auf.

Kündigen Sie ihm zugleich in dem Schreiben an, dass Sie nach Ablauf der Frist Ihren Zahlungsanspruch auf dem Rechtsweg durchsetzen werden.

Zahlt Ihr Arbeitgeber dann immer noch nicht, so sollten Sie Zahlungsklage zum Arbeitsgericht führen. Begeben Sie sich dort zur Rechtsantragsstelle, und lassen Sie sich von den dortigen Mitarbeitern bei der Formulierung Ihres Klageantrages helfen. Nehmen Sie hierzu bitte Ihren Arbeitsvertrag mit, und legen Sie diesen dort vor.

Ihr Arbeitgeber wird dann gerichtlich zur Auszahlung der Überstunden verpflichtet werden.

Wenn Sie keine weiteren Nachfragen haben, würde ich mich über eine positive Bewertung freuen, damit eine Vergütung für die Rechtsberatung erfolgen kann. Auch nach Abgabe einer positiven Bewertung können Sie selbstverständlich - wie bisher - jederzeit wieder kostenfrei Folgefragen stellen.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
gebe es auch eine möglichkeit zur fritslosen kündigung ?
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ja, bei wiederholten Lohnzahlungsverzögerungen durch den Arbeitgeber ist der Arbeitnehmer zur fristlosen Kündigung des Arbeitsverhältnisses berechtigt.

Das ist hier der Fall, denn hier ist es ja nicht nur zu Lohnauszahlungsverzögerungen gekommen (die Überstunden sind Teil des Lohnes), sondern Ihr Arbeitgeber hat trotz Ihrer Aufforderung nicht gezahlt.

Da dies bereits über einen Zeitraum von nahezu vier Monaten anhält, liegt eine schwere Verletzung der arbeitsvertraglichen Pflichten durch Ihren Arbeitgeber vor. Diese berechtigt Sie hier zur fristlosen Kündigung.


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
im vertrag hab ich grade mal geschau rs steht nicht von über stunden drinne (keine regelung) stehen mir weiter hin ihre geschilderten möglich keiten ?
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Wie haben Sie es denn bisher im Arbeitsverhältnis gehalten? Sind Ihnen die Überstunden ausgezahlt worden, oder haben Sie Freizeitausgleich genommen?

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
bis her wurden mir genau wie bei meiner freundin und allen andern kolegen mit dem ich gesprochen habe immer ausgezahlt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Dann haben Sie aufgrund dieser so genannten "betrieblichen Übung" auch einen entsprechenden Rechtsanspruch auf Auszahlung der Überstunden.

Dann gilt, was ich oben geschrieben habe: Sie können dann so vorgehen wie geschildert und den Arbietgeber schriftlich unter Fristsetzung auffordern, die Überstunden auszuzahlen. Reagiert er nicht, klagen Sie das Geld ein.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 19824
Erfahrung: Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
ra-huettemann und 4 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Schönen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CH/chiessl/2015-7-17_7493_resizedimage.64x64.jpg Avatar von RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    10849
    Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    8339
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    7152
    seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RAUJSCHWERIN/2012-4-24_184611_1109007sw10erxLarge.64x64.jpg Avatar von RA_UJSCHWERIN

    RA_UJSCHWERIN

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    1136
    Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/a.merkel/bwbilda.jpg Avatar von Anja Merkel

    Anja Merkel

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    956
    Staatsexamen, Internationaler Titel LL.M.Eur, Zulassung als Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von Claudia Schiessl

    Claudia Schiessl

    Rechtsanwältin und Fachanwältin

    Zufriedene Kunden:

    5516
    Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz