So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Ch...
Rechtsanwalt Christian Joachim
Rechtsanwalt Christian Joachim, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3202
Erfahrung:  Staatsexamen, Zulassung als Rechtsanwalt, Mediator
30639152
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Christian Joachim ist jetzt online.

Was bedeutet f r mich (Kl ger) bei einem aussergerichtlichen

Kundenfrage

Was bedeutet für mich (Kläger) bei einem aussergerichtlichen Vergleich mit dem Insovenzverwalter (Beklagter)folgende Formulierung:
Die Parteien sind sich einig, dass die Sicherungsabrede aus der Abtretung des Kommanditanteils entfällt und der Kläger hinsichtlich dieses Kommanditanteils voll berechtigt und verpflichtet ist.
Im Rahmen eines Privatkredites wurde eine Abtretung zur Sicherung des Kredites vorgenommen.
Interpretiere ich richtig ?: Die Sicherungsabrede entfällt da ich Eigentümer des Kommadianteils bin (voll berechtigt und verpflichted).
Was kostet Ihre Interpretation, bevor Sie die Frage bearbeiten.
Falls zu hoch verzichte ich auf eine Interpretation!
Vielen Dank XXXXX XXXXX Bemühungen.
Mit freundlichen Grüssen
Wolfgang Watzenberg
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Rechtsanwalt Christian Joachim hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

die Antwort würde den von Ihnen angegebenen Einsatz in Höhe von 78,44 $ kosten.
Sind Sie hiermit einverstanden?

Viele Grüße
Rechtsanwalt Christian Joachim und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Erneut posten: Ungenaue Antwort. Ich habe beim akzeptieren vertippt: Folgende weitere Hintergrundsinformation: 1. Es wurde ein Privatkredit gegeben mit der Absicherung über einen Fond. 2.Der Kreditnehmer ging in Insolvenz 3.Der Insolvenzverwalter verweigerte die Fond-Ausschüttung 4.Klageeinreichung 5.Der Insolvenzverwalter schlug o.g. Formulierung im aussergerichtlichen Vergleich vor. 6.Wie kann ich die Formulierung interpretieren; die Sicherungsabrede entfällt und der Kläger ist hinsichtlich des Fondanteils voll berechtigt und verpflichted ? Der Insolvenzverwalter verzichtet weiter auf die Feststellungs- und Verwertungspauschale.
Experte:  Rechtsanwalt Christian Joachim hat geantwortet vor 6 Jahren.

Herzlichen Dank für Ihre Akzeptierung. Gerne beantworte ich ihre Frage.

Die Sicherungsabrede stellt klar, dass die Abtretung nur sicherungshalber vereinbart wird, hier entsteht zwischen dem Abtretenden und dem Abtretungsempfänger ein so genannter Sicherungsvertrag.

Der Vergleich würde diese Sicherungsabrede entfallen lassen, also wären sie wieder über den Anteil verfügungsberechtigt.

Zu hinterfragen wären sodann jedoch gegebenenfalls die weiteren Vergleichsausführungen und inwieweit der Insolvenzverwalter überhaupt noch über den Kommanditanteil verfügen sollte oder dürfte. Gegebenenfalls würde ich hier auch noch eine zusätzliche Erklärung sinnvoll sein, dass der Insolvenzverwalter über den Kommanditanteil nicht mehr verfügen darf. Dies sollte gegebenenfalls im Vergleich auch festgeschrieben werden.

Gerne stehe ich Ihnen weiterhin zur Verfügung, sollten noch weitere Informationen notwendig sein.