So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Danjel Newerla.
Danjel Newerla
Danjel Newerla, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 9380
Erfahrung:  Rechtsanwalt und Diplom Jurist
26039601
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Danjel Newerla ist jetzt online.

Thema Zaunpflicht Wie ist das Gesetz zu diesem Thema Das

Beantwortete Frage:

Thema Zaunpflicht
Wie ist das Gesetz zu diesem Thema?
Das Grundstück ( Nachbar 1 ) war eingezäunt mit einem alten Jägerzaun. Der neue Nachbar ( 2) hat bei seiner Neubebauung den alten Zaun entfernt und fordert einen Beitrag zum Erstellen eines neuen Zaunes der ihm gefällt, obwohl er den vorhandenen Zaun entfernt hat. Der Nachbar A hatte keinen Grund dazu.
Muß Nachbar (1) die geforderten 500 Euro zum neuen Zaun dazugeben?
Vielen Dank XXXXX XXXXX Bemühen.
Jutta
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Danjel Newerla hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,





vielen Dank für Ihre Anfrage .

Diese möchte ich sehr gerne wie folgt beantworten:







Die Frage ist, ob es sich hier um einen Nachbarzaun gehandelt hat, also einen Zaun, der direkt auf der Grundstücksgrenze steht (also entsprechend einer sog. Nachbarmauer).

 

In diesem Fall hätte er den Zaun nicht ohne Weiteres entfernen dürfen.

 

Die Kosten für die Erstellung eines neuen Zaunes müssten sie sich in diesem Fall grundsätzlich teilen.

 

Anders würde es aussehen, wenn der Zaun nicht direkt auf der Grenze stehen würde, sondern an der Grenze (dann wäre es ein sog. Grenzzaun).

 

Dann käme es wiederum darauf an, auf welchem Grundstück sich der Zaun befindet.

 

 

Befindet er sich auf dem Grundstück des Nachbarn, so darf der Nachbar den Zaun natürlich entfernen, aber keine Kostenbeteiligung von ihnen verlangen.

 

Steht der Zaun aber auf ihrem Grundstück und der Nachbar hat ihn entfernt, so haben sie einen Schadensersatzanspruch auf Neuerrichtung des Zaunes beziehungsweise Zahlung des hierfür erforderlichen Geldbetrages.

 







Ich hoffe Ihnen eine erste rechtliche Orientierung ermöglicht zu haben und wünsche Ihnen viel Erfolg und alles Gute!



Ich möchte Sie gerne noch abschließend auf Folgendes hinweisen:

Die von mir erteilte rechtliche Auskunft basiert ausschließlich auf den von Ihnen zur Verfügung gestellten Sachverhaltsangaben. Bei meiner Antwort handelt es sich lediglich um eine erste rechtliche Einschätzung des Sachverhaltes, die eine vollumfängliche Begutachtung des Sachverhalts nicht ersetzen kann. So kann nämlich durch Hinzufügen oder Weglassen relevanter Informationen eine völlig andere rechtliche Beurteilung die Folge sein.



Sofern Sie mit meiner Antwort zufrieden sind möchte ich Sie höflich bitten meine Antwort gemäß den allgemeinen Geschäftsbedingungen dieser Plattform zu akzeptieren.



Sie akzeptieren meine Antwort, indem Sie unter meiner Antwort einmal auf das grüne Feld „akzeptieren“ klicken.



Ich hoffe, dass Ihnen meine Ausführungen geholfen haben. Sie können natürlich gerne über die Nachfrageoption mit mir Verbindung aufnehmen.

Ich wünsche Ihnen noch einen angenehmen Montagabend und einen guten Wochenstart!



Mit freundlichem Gruß von der Nordseeküste

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt

 

Danjel Newerla und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.