So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Schröter.
RA Schröter
RA Schröter, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 7716
Erfahrung:  12 Jahre Erfahrung als Rechtsanwalt
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Schröter ist jetzt online.

Welche Konsequenz hat die unterlassene Meldung von Wertpapiergeschaeften

Kundenfrage

Welche Konsequenz hat die unterlassene Meldung von Wertpapiergeschaeften von bankmitarbeitern, auch wenn damit kein Insidergeschäft verbunden ist? Kann eine nachholung der Meldung eine heilende Funktion haben?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:

Aufgrund berufsrechtlicher Regelungen muss ich Sie darauf aufmerksam machen, dass eine kostenlose Rechtsberatung nach deutschem Recht unzulässig ist. Mit der Beantwortung Ihrer Anfrage auf dieser Plattform sind Sie zur Zahlung des von Ihnen ausgelobten Einsatzes verpflichtet. Auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Plattformbetreibers wurden Sie ausdrücklich hingewiesen und von Ihnen akzeptiert.

Nach den arbeitsvertraglichen Pflichten sind Sie als Bankmitarbeiter verpflichtet der Compliance Stelle entsprechende Wertpapiergeschäfte zu melden. Dies gilt auch für nahe Angehörige. In der Regel folgt diese Pflicht aus einer Dienstvereinbarung, die Sie unterschrieben haben oder im Rahmen des Arbeitsvertrages gilt.

Kommen Sie dieser Pflicht nicht nach, machen Sie sich Schadensersatzpflichtig. Ggfs. kann auch eine Ermahnung oder Abmahnung erfolgen. Eine Nachholung hat sicherlich eine heilende Funktion in Bezug auf die arbeitsvertragliche Pflicht. Ob dies auch für den Schadensersatzanspruch gilt, hängt von dem Zeitpunkt ab.

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Mit besten Grüßen

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz