So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16669
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Muss ich bei einer KFZ Reparatur Teile oder Arbeit zahlen die

Kundenfrage

Muss ich bei einer KFZ Reparatur Teile oder Arbeit zahlen die nicht die Ursache für den Fehler waren ?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:


Leider besteht ein Vergütungsanspruch der Werkstatt grundsätzlich auch dann, wenn die vorgenommenen Arbeiten nicht zum Erfolg geführt haben.


Vorasussetzung ist aber, dass diese Arbeiten nach den anerkannten Regeln der Kratffahrzeugtechnik zur Eingrenzung der Schadensursache erforderlich waren.


Die Werkstatt muss die Fehlersuche nach den geltenden Regelne betreiben, also zuerst die wahrscheinlichste Ursache beseitigen, dann die nächst wahrscheinliche usw.


Die Werkstatt muss aber die Grundsätze der Wirtschaftlichkeit beachten, darf die Fehlersuche also nicht mit dem teuersten Teil beginnen.


Ich würde Ihnen raten, ein klärendes Gespräch zu führen und sich die möglichen Fehlerursachen genau erklären und darstellen zu lassen.



Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen einen ersten Überblick verschafft zu haben und bitte meine Antwort zu akzeptieren. Sie akzeptieren in dem Sie auf das grüne Feld "Akzeptieren" klicken.

Beachten Sie bitte, dass das Hinzufügen oder Weglassen von Informationen zu einer völlig anderen Beurteilung des Sachverhalts führen kann. Die Frage wurde beantwortet unter der Maßgabe, dass Sie die AGB (Allgemeinen Geschäftsbedingungen) gelesen haben und bereit sind, meine Antwort nach den gesetzlichen Vorgaben zu akzeptieren und angemessen zu vergüten. Beachten Sie bitte, dass eine kostenlose Rechtsberatung in der Bundesrepublik Deutschland nicht gestattet ist.

Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin


Wenn ich Ihre Frage beantwortet habe bitte ich höflich um Akzeptierung


Vielen Dank










Mit freundlichen Grüßen

Claudia Marie S
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


haben Sie noch Fragen ? Sehr gerne



Wenn nicht bitte ich um Akzeptierung


Danke

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


bitte teilen Sie mir mit, was einer Akzeptierung entgegensteht .


Haben Sie noch Fragen ?

Bestehen Unklarheiten ?


Erst mit Ihrer Akzeptierung bekommt der Experte seinen Anteil aus der von Ihnen geleisteten Anzahlung und kostenlose Rechtsberatung ist verboten .


Vielen Dank

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz