So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10545
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

ich habe einen auszug meines stammbuches wo drin stet das ich

Kundenfrage

ich habe einen auszug meines stammbuches wo drin stet das ich die tochter von...und ...bin allerdings mit stempel von vor vielen jahren...reicht ds aus oder muss ich das neu beantragen und dann möchte ich noch wissen ob es probleme gibt da ich ein kind von 3 jahrenhabe welches aber momentan bei pflegeeltern lebt.....
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre kostenlose Nachfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:

Also noch mal genauer:


Zusätzlich zum Scheidungsurteil verlangen manche Standesämter noch zusätzlich eine aktuelle beglaubigte Abschrift aus dem Eheregister der letzten Ehe.

Die bekommen Sie da, wo Sie standesamtlich geheiratet haben.


Sie brauchen beide eine aktuelle beglaubigte Abschrift aus dem Geburtsregister mit Hinweisen ( Abstammungsurkunde), das Sie bei dem Standesamt bekommen, wo Sie geboren sind.

Das müssen Sie leider neu beantragen.

Daraus ist die Adoption auch ersichtlich.


Geburtsurkunde der Kinder brauchen Sie nur bei gemeinsamen Kindern.



Mit freundlichen Grüßen

Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin