So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ernesto Grueneb...
Ernesto Grueneberg
Ernesto Grueneberg, Abogado
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 1310
Erfahrung:  Master of Laws
47081509
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Ernesto Grueneberg ist jetzt online.

Guten Tag, ich hatte im August in einem Berggasthof zwei Zimmer

Kundenfrage

Guten Tag, ich hatte im August in einem Berggasthof zwei Zimmer reserviert, konnte aber aus Krankheitsgründen die Reise und damit die Übernachtungen nicht in Anspruch nehmen. Ich habe telefonisch 3 Tage vorher storniert. Muss ich jetzt -ev. wieviel - bezahlen. Ich lebe nicht in Deutschland.
Danke
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Ernesto Grueneberg hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

danke XXXXX XXXXX Anfrage, die ich wie folgt beantworte:

ich unterstelle, es handelt sich um einen Berggasthof in Deutschland.

Wenn nichts anderes vereinbart wurde, dann müssen Sie den Vertrag einhalten. Wenn Sie dies nicht tun, dann besteht Ihre Verpflichtung, die Übernachtungen zu bezahlen, weiter.

Dies gilt aber nicht, wenn der Hof inzwischen an anderen Reisenden vermietet werden konnte.

Der Vermieter muss sich auch ersparte Aufwendungen anrechnen lassen. In der Regel wird von mindestens 80 % als zu zahlender Betrag auszugehen sein.

Ich hoffe, Ihnen geholfen zu haben und bitte um Akzeptierung meiner Antwort.
Ernesto Grueneberg, Abogado
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 1310
Erfahrung: Master of Laws
Ernesto Grueneberg und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

In welchem Land spielt denn der Fall und nach welchem Recht soll dies bewertet werden?

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Danke für die Antwort,

der Berggasthof liegt in Deutschland, ich selbst lebe in Frankreich.

Ich habe per Internet reserviert, habe ein ärztliches Zeugnis, dass ich nicht reisen kann, habe eine Flugreise von der Versicherung erstattet bekommen.

Wie wirkt sich das Recht zwischen Frankreich und DE aus?

 

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke, XXXXX XXXXX Ihnen der Kollege ja schon korrekt geantwortet.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Danke,

Was passiert, wenn ich nicht bezahle?

 

Experte:  Ernesto Grueneberg hat geantwortet vor 5 Jahren.
Dann kann der Vermieter/Hotelier den Anspruch notfalls gerichtlich geltend machen. Da Sie aber Ihren Wohnsitz außerhalb Deutschlands haben, ist eine gerichtliche Verfolgung unwahrscheinlicher.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke
Experte:  Ernesto Grueneberg hat geantwortet vor 5 Jahren.
bitte

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz