So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17047
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Habe ein Auto bei einen H ndler gekauft, auf den Kaufvertrag

Kundenfrage

Habe ein Auto bei einen Händler gekauft, auf den Kaufvertrag steht Kommision, der Kaufvertrag ist nur von mir unterschrieben, der Verkäufer hat keine Unterschrift geleistet.
Ich wollte das Auto zurückgeben, der Händler nimmt es nicht zurück, seine Aussage der Vertrag ist abgeschlossen und er wäre nicht verpflichtet das Auto zurück zu nehmen.
Wie ist die Rechtslage?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Ernesto Grueneberg hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

danke XXXXX XXXXX Anfrage, die ich wie folgt beantworte:

dass der Händler nicht unterschrieben hat, steht der Wirksamkeit eines Kaufvertrages entgegen, denn diese können auch mündlich abgeschlossen.

Ein Rückgaberecht haben Sie nicht, es sei den es wurde ausdrücklich vereinbart.

Die rechtliche Lage ist für Sie also ungünstig.

Ich hoffe, Ihnen geholfen zu haben.-
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Der Kollege meint, dass der fehlenden Unterschrift die Wirksamkeit NICHT entgegensteht, was grundsätzlich auch korrekt ist.

Allerdings ist hier zu beachten, dass ein Kommissionsgeschäft vorliegt und kein normaler Kaufvertrag.

Des Weiteren stellt sich die Frage, warum Sie denn das Auto zuückgeben wollten? Wenn es mangelhaft ist, kännen Sie es selbstverständlich zurückgeben.

Experte:  Ernesto Grueneberg hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Herr Kollege,

danke XXXXX XXXXX Hinweis, ich habe mich ja klar verschrieben
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Des Weiteren stellt sich die Frage, warum Sie denn das Auto zurückgeben wollten? Wenn es mangelhaft ist, kännen Sie es selbstverständlich zurückgeben.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das Fahrzeug hat zwar eine TÜF-Stempel bis 12,2011, aber laut Aussage der Werkstadt, in der ich war, hätte das Fahrzeug in so einen Zustand überhaupt keine richtige Untersuchung der TEKRA überstanden.
Kann ich hier juristisch, erfolgreich etwas unternehmen?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wenn das Fahrzeug nachweis mangelhaft ist, muss der Verkäufer das Fahrzeug auch zurücknehmen.

Sie müssen zunächst fordern, dass die Mängel behoben werden. Das wird der Verkäufer ablehnen.

Dann erklären Sie den Rücktritt vom Kaufvertrag und verlangen Ihr Geld zurück.
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17047
Erfahrung: Rechtsanwalt
raschwerin und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.