So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RAKRoth.
RAKRoth
RAKRoth, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3521
Erfahrung:  Schwerpunkte: Vertragsrecht, Erbrecht, Internetrecht, Mietrecht, Wettbewerbsrecht
35468264
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RAKRoth ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, ich weiss erst seit ein paar

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich weiss erst seit ein paar Tagen, dass mein Mann meine Telefone abhört ( Haustelefon und mein Handy). Da ich mich in einer Scheidung befinde, die kriegsähnliche Zustände hervorbringt, und mein Mann derjenige ist, der mich nicht nur betrogen hat, er bringt mitlerweile seine neue Freundin, Russin, 26 Jahre Jünger, auch schon mit nach Hause (und ich kann noch nicht weg) und holl. Recht kann ich nichts dagegen tun, nun erfahre ich auch noch, dass er all meine persönlichen Telefonate abhört, vor allem die ich mit meiner Anwältin führe, kann ich mich denn garnicht schützen???
Vielen Dank XXXXX XXXXX Mühe.
Mir freundlichem Gruss, Pamela
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrte Ratsuchende,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf der Grundlage der von Ihnen gemachten Angaben wie folgt beantworte:

 

 

 

Hier hilft Ihnen nur der umgehende Gang zu einem Kollegen. In zivilrechtlicher Hinsicht können Sie gegen Ihren Mann einen Unterlassungsanspruch geltend machen.

 

In strafrechtlicher Hinsicht kommt eine Strafbarkeit Ihres Mannes nach § 201 StGB (Verletzung des persönlichen Lebens- und Geheimbereichs) in Betracht, so dass Sie hier die Erstattung einer Strafanzeige erwägen können.

 

Sie sollten jedenfalls schnell handeln.

Ich hoffe, dass ich Ihnen in der Sache weiterhelfen konnte. Sie mögen meine Antwort bitte akzeptieren. Dies erfolgt in der Weise, in dem Sie auf den grünen Button „Akzeptieren“ klicken.

RAKRoth und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Ratsuchende,

auch nach holländischem Recht sind Sie nicht rechtlos. Das Mit- oder Abhören von Telefongesprächen ist nach der Strafprozessordnung Niederlande nur den staatlichen Strafverfolgungsorganen erlaubt. Das ergibt sich ohnehin aus Art. 8 der Europäischen Menschenrechtskonvention (EMRK).

Das Abhören von Telefongesprächen durch Ihren in Scheidung lebenden Noch-Ehemann müssen Sie insoweit nicht dulden.