So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17060
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Guten Abend, meine Frage lautet unserer Stadt hat ein neues

Kundenfrage

Guten Abend, meine Frage lautet: unserer Stadt hat ein neues Bebauungsgebiet erstellt, nun wird eine Zufahrtstrasse direkt an unserem Haus gebaut, wobe da schon seit Jahren eine Strasse war. Man legt die Elekto, Wasser, Gas, Antenne und Telefonleitungen für das untere Neubaugebiet bei uns. Somit wird die Strasse aufgerissen, aber wir haben da keinen Nutzen und Bedarf dafür. Aber die Baukosten sollen von uns zu 90% € 40.000,- getragen werden. Wohnen hier seit 1980 und wolten die Strasse auch nicht. Ist das gerecht und was kann ich dagegen unternehmen?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Man will Sie mit einer Beteiligung von 40.000 Euro beglücken?

Gibt es schon einen Bescheid der Stadt oder erstmal nur eine Ankündigung?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Es war erst mal eine Vorankündigung, bei telefonische Rückfrage sagte man auf meiner Fragestellung 40.000 MfG MMuths
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Haben Sie mir geantwortet?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sie müssen auf den Bescheid warten. Vorher kann man nicht viel machen.