So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16948
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

frage bin p chter eines pferdehofes und betreiber,die tiere

Kundenfrage

frage:bin pächter eines pferdehofes und betreiber,die tiere gehören zum betrieb und wurden eingebracht von dritten,

der hof wurde jetzt zwangsversteigert,und von einem mitarbeiter des zwangsverwalters erstanden,

der zwangsverwalter hat ein vermieter pfandrecht ausgesprochen und tiere (Rinderherde) abtransportiert,

jetzt behauptet der erstehen alles was sich auf dem hof befindet auch tiere wären seins.
zum zeitpunkt der ersteigerungs stunde befand sich kein tier auf dem hof,sondern auf pacht weiden die nicht zum hof grundstück gehören..

was kann ich machen, der verwalter kommt auch nicht mit auflistungen der forderung rüber um zu begleichen..??
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Da die Tiere Dritten gehören, können diese nicht von der Zwangsverwaltung betroffen sein.

Die Beschlagnahme geh ins Leere.

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller,

ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und darf Sie bitten, meine Antwort zu akzeptieren und zu bewerten.

Durch die Akzeptierung wird meine Tätigkeit Ihnen gegenüber bezahlt. Dies ist insbesondere unter Berücksichtigung berufsrechtlicher Aspekte erforderlich, da eine kostenlose Rechtsberatung in Deutschland nicht erlaubt ist.

Ich danke Ihnen vielmals und stehe für Rückfragen und eine weitergehende Beauftragung natürlich jederzeit gern zur Verfügung.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz