So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

werde ich wegen Schwarzarbeit wehrend Umschulung abgeschoben

Kundenfrage

werde ich wegen Schwarzarbeit wehrend Umschulung abgeschoben? ich habe nur am Wochenende als Altenpflegerin im Privathaushalt gearbeitet , weil ich nur 493€ Arbeitslosen Geld bekommen habe. Und was passiert passiert jetzt mit mir?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

welchen Aufenthaltsstatus haben Sie derzeit ?

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ich war seit 4 Jahren Verheirate mit Deutschen Man und seit Juli Geschieden,
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Haben Sie eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis ?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
nein noch habe ich keine Unbefristete Aufenthaltserlaubnis, weil ich absolviere zurzeit eine Umschulung.
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

Ihre Frage beantworte ich wie folgt:

Eine Abschiebung setzt voraus, dass der bisherige Aufenthaltstitel widerufen wird.

Allein die Begehung einer Straftat/Ordnungswidrigkeit zieht nicht zwingend die Entziehung des Aufenthaltstitels nach sich.

Der Widerruf ist grundsätzlich in § 52 Aufenthaltsgesetz geregelt. Die Voraussetzungen sind vorliegend nicht erfüllt.

Eine zwingende Ausweisung kann nur in den Fällen des § 53 Aufenthaltsgesetz angeordnet werden. Voraussetzung ist eine vorsätzlich Straftat, die mit Freiheitsstrafe geahndet worden ist.

Vorliegend ist nicht damit zu rechnen, dass Ihnen eine Ausweisung droht.

Sollte Ihnen dennoch ein Bescheid hierüber zugehen, sollten Sie Widerspruch einlegen und umgehend einen Anwalt vor Ort mit der Interessenvertretung beauftragen.



Tobias Rösemeier und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
vielen dank, XXXXX XXXXX mich ein bißchen beruhigt, ich bin Alleinerziehende Mutter und Sollte Unterhalt für meine Tochter die noch SchülerInnen ist und meine Eltern die nicht mehr arbeiten können in Ausland bezahlen, mit welche strafe soll ich rechnen?
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

leider habe ich Ihre Nachfrage erst jetzt gesehen. Bitte entschuldigen Sie.

Aus der Fern kann nur bedingt eingeschätzt werden, mit welcher Strafe Sie zu rechnen haben. Es kommt sicherlich auf den bisherigen Umfang der Tätigkeit an.

Im Zweifel müssen Sie jedenfalls mit einer Geldstrafe rechnen, die sich allerdings an Ihren Einkommensverhältnissen orientiert. Die Strafe kann auf Antrag in angemessenen Raten gezahlt werden.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz