So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RAKRoth.
RAKRoth
RAKRoth, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3523
Erfahrung:  Schwerpunkte: Vertragsrecht, Erbrecht, Internetrecht, Mietrecht, Wettbewerbsrecht
35468264
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RAKRoth ist jetzt online.
Recht & Justiz

Moin Moin ist eine Holzterrasse eine versiegelte Fl che

Moin Moin
ist eine Holzterrasse... Mehr anzeigen
Moin Moin
ist eine Holzterrasse eine versiegelte Fläche???
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Weniger anzeigen
Stellen Sie Ihre Eigene Recht & Justiz Frage
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Zufriedene Kunden: 17226
Erfahrung: Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantwerten möchte:


In welchem Zusammenhang stellen Sie diese Frage ?
Kundenantwort hat geantwortet vor 6 Jahren.

Mooin Moin,

ich habe ein Bauvorhaben

und darf nur 0,3 der Fläche versiegeln,

wie zb Wohnhaus Garage

zufahrten

Terrasse soll aus Holz gemacht werden mit 1 cm Luft zwieschen den Hölzern

zählt Sie dann zu dehn Versiegelten Flächen

MfG Horst Becker

RAKRoth, Rechtsanwalt
Zufriedene Kunden: 3523
Erfahrung: Schwerpunkte: Vertragsrecht, Erbrecht, Internetrecht, Mietrecht, Wettbewerbsrecht
hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

"Unter Versiegelung wird die Bedeckung des Bodens mit festen Materialien verstanden. Dabei lassen sich versiegelte Flächen in bebaut versiegelte Flächen, also Gebäude aller Art und unbebaut versiegelte Flächen also Fahrbahnen, Parkplätze, befestigte Wege usw. trennen.
Neben baulichen Anlagen und mit Asphalt oder Beton vollständig versiegelten Oberflächen werden auch durchlässigere Beläge als versiegelt betrachtet, obwohl diese zum Teil sehr unterschiedliche ökologische Eigenschaften aufweisen. Rasengittersteine oder breitfugiges Pflaster z.B. erlauben noch ein reduziertes Pflanzenwachstum, sind teilweise wasserdurchlässig oder weisen ein wesentlich günstigeres Mikroklima auf."

vgl. http://www.stadtentwicklung.berlin.de/umwelt/umweltatlas/db102_01.htm

Eine Holzterrasse fällt nicht in die Belegklassen 1 - 4, so dass von einer versiegelten Fläche nicht auszugehen ist.