So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16989
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Hallo, habe heute ein gro es Problem mit meiner Bank gehabt,

Kundenfrage

Hallo,
habe heute ein großes Problem mit meiner Bank gehabt, Einkommen am 26.eines jeden Monats €2.200,00. Mein Dispo belief sich auf €2.450, der Dispo ist heute gekündigt worden und ich komme an keinen Cent. Ok hin und wieder sin kleine Lastschriften zurück gegangen. Was kann ich nur machen?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Was war denn vertraglich vereinbart, wie hoch der Dispo sein darf?

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vereinbarung war € 2.450
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wenn dies nicht überschritten war, kann die Bank den Dipso auch nicht kündigen und macht sich insoweit schadensersatzpflichtig.
raschwerin und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Diese Limit ist und war nicht überschritten. Ich soll daraus einen Allzweckkredit machen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
was soll ich machen?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Die Bank macht sich haftbar.

Sie sollten sie auffordern, den Dispo wieder einzuräumen.

Ansonsten kündigen Sie und suchen sich eine neue Bank.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz