So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10294
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Ich hatte der Polizei gege ber alles bestritten und versucht

Kundenfrage

Ich hatte der Polizei gegeüber alles bestritten und versucht ihn einen Sachverhalt zu schildern. Später habe ich im Baumarkt eine Gebühr bezahlt um Zivilrechtlich alles zu beenden. Wie wird sich das auswirken?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Danjel Newerla hat geantwortet vor 5 Jahren.
vielen Dank für Ihren Nachtrag.

Dass Sie hier alles bestritten haben ist schonmal gut. Dies ist auch ihr gutes Recht, da sie sich nicht selber belasten brauchen.

Dass sie die Gebühr gezahlt haben, könnte natürlich als Schuldanerkenntnis gewertet werden. Sofern sie sich nach wie vor auf den Standpunkt stellen, dass sich hier keine Straftat begangen haben, sollten sie schnellstmöglich gegenüber dem Baumarkt mitteilen, dass die Zahlung ausschließlich in Erledigungsinteresse und ohne Anerkennung jeglicher Rechtspflicht geleistet worden ist.

Ich wünsche Ihnen noch einen angenehmen Donnerstagabend!



Mit freundlichem Gruß von der Nordseeküste

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt

Stresemannstr. 46
27570 Bremerhaven
[email protected]
Fax.0471/140244

Tel. 0471/140240 o. 140241





Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich habe die Straftat begangen.
Experte:  Danjel Newerla hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ok. Dann könnten Sie aber dennoch wie beschrieben vorgehen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ist ein Video als Beweis zulässig

 

Experte:  Danjel Newerla hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja, dieses wäre als Beweis leider zulässig, sofern Sie gut erkennbar sind.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz