So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16350
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Ich habe seit 1998 bis heute 14 Punkte erhalten,bei nur 4 Ma nahmen. Dazwischen

Kundenfrage

Ich habe seit 1998 bis heute 14 Punkte erhalten,bei nur 4 Maßnahmen.
Dazwischen wurde kein Punkt gelöscht, so daß ich auf diese Anzahl kam.
Nun wird mir eine Geschwindigkeitsüberschreitung von 45 Km/h ausserhalb geschlossener Ortschaften vorgeworfen.
Kann man, bevor ich dies zugebe, an den vorherigen Punkten rütteln, denn die Zeit erscheint extrem lang. Ansonsten kann ich wohl die Fahrerlaubnis abgeben und mit gewaltigen Sanktionen rechnen.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:


Punkte in Flensburg unterliegen gewissen Tilgungsfristen.


Das sind:


2 Jahre aus Bußgeldentscheidungen bei einer Ordnungswidrigkeit, wenn in der Zeit keine neue Ordnungswidrigkeit begangen wurde.
Auch bei einem erneuten Verstoß müssen diese Punkte in 5 Jahren getilgt werden.



5 Jahre bei einer Ordnungswidrigkeit, wenn laufend neue Ordnungswidrigkeiten eingetragen werden.
bei Straftaten, die nicht im Zusammenhang mit Alkohol oder Drogen stehen
bei Verboten oder Beschränkungen, ein fahrerlaubnisfreies Fahrzeug zu führen



10 Jahre bei Straftaten im Zusammenhang mit Alkohol oder Drogen, bei Entziehung, Versagung, oder Erteilungssperre der Fahrerlaubnis.



Ein großer Teil Ihrer Punkte dürfte daher bereits getilgt sein.




Ich hoffe, Ihnen geholfen zu haben. Sehr gerne können Sie nachfragen.




Mit freundlichen Grüßen




Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin und
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Familienrecht





Wenn ich Ihre Frage beantwortet habe bitte ich höflich um Akzeptierung


Vielen Dank










Mit freundlichen Grüßen

Claudia Marie S

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz