So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10545
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Ich war 2009 in einer erst Ausbildung es war eine schulische

Kundenfrage

Ich war 2009 in einer erst Ausbildung es war eine schulische Ausbildung musste dann zu Musterung gab an das ich in einer Ausbildung bin. Wurde denn eingezogen im ersten Monat erhielt ich denn ein schreiben von der schule ich solle mein schulgeld bezahlen im zweiten Monat die kündigung des schulvertrags das waren denn 15.000 Euro denn ging ich zum sozial betreuer der bundeswehr der sagte ist doch nicht so schlimm des stehen sie halt in der schufa. Darauf hin bin ich zweimal von der Bundeswehr abgehauen. War denn in der Bundeswehr Pychartrie die bescheinigte mir unrteifes Verhalten. Ich bin aber abgehauen von der Bundeswehr um die Sache mit der schule zuklären. Meine frage ist es überhaupt rechtens in einer erstausbildung jemand einzuziehen und was erwatet mich nun da ich post von der staatanwaltschaft erhalte weil ich 2 mal abgehauen bin von der bundeswehr?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Frage ist schon beantwortet worden.

Vielen Dank.