So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Danjel Newerla.

Danjel Newerla
Danjel Newerla, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 9380
Erfahrung:  Rechtsanwalt und Diplom Jurist
26039601
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Danjel Newerla ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, ich m chte Ihnen mitteilen,

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich möchte Ihnen mitteilen, dass ich schlecht unterscheiden kann, ob es wahr oder unwahr ist. Ich habe an eine Frau Sillack angeschrieben wegen Kennenlernen bei Facebook. Diese Frau ist für die Personen, die ich kenne, bekannt. Sie schrieb mir zurück, dass Sie bei Powerball in den USA ein Betrag in Höhe von 50.000 EURO gewonnen hatte und teilte mir mit, dass ich auch diesen Betrag gewonnen habe und ich soll an den Offizier von Powerball wenden. Der Offizier bestätigte auf meine Anfrage, dass ich diesen Betrag gewonnen habe und ich sollte ein Betrag in Höhe von 1.200 EURO über die Western Union senden. Zuerst fragte ich die Frau Sillack, ob es stimmt und sie hatte es zu mir bejaht. Der Offizier stellte nach seiner Überprüfung fest, dass ich ein Betrag in Höhe von 200.000 EURO gewonnen habe und davon muss ich Gebühren, Bearbeitungsauflagen und Steuern insgesamt 13.500 EURO über die Western Union senden. Ich habe insgesamt 11.500 EURO über die Western Union an seinen Agenten XXXXX XXXXX aus Kanada gesendet. Viele denken, dass es ein Betrug ist. Obwohl der Offizier Andrew Clinton mir sehr häufig mitgeteilt hatte, dass er kein Betrüger sei und er hatte mir seinen Personalausweis (Kopie), seine Linzenz (Kopie) und seine Adresse per Mail an mich zugesandt. Das Dokument, die ich 200.000 EURO gewonnen habe, liegt bei mir vor. Der Offizier teilte mir heute mit, dass ich die fehlenden 2.000 EURO senden muss, da das Finanzamt der USA mindestens 5.000 EURO braucht, damit dieses Amt bei dieser Summe freigeben kann. Jetzt denken Sie, dass Sie gar nix mehr machen können und am 6.8.2011 habe ich eine Strafanzeige gegen Andrew Clinton und Cathy Sillack erstattet. Die Polizei bearbeitet den Fall erst in 3 Wochen. Frau Sillack hatte mich angestiftet. Nun will ich die 11.500 EURO von Hernn Clinton zurück haben oder er zahlt die volle Summe 200.000 EURO an mich. Die 200.000 EURO, die Herr Clinton mir versprach, ist bei mir nicht angekommen Danke.

MfG Kunde
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Danjel Newerla hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

 

vielen Dank für Ihre Anfrage .

 

Ich möchte Ihre Frage gerne beantworten.


 

Vorher möchte ich Sie aber höflich bitten, den Anmeldevorgang hier abzuschliessen und eine Anzahlung zu leisten.

 

 

 

Mit freundlichem Gruß von der Nordseeküste

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt

Stresemannstr. 46
27570 Bremerhaven
[email protected]
Fax.0471/140244

Tel. 0471/140240 o. 0471/140241

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich werde erst dann wieder bei Ihnen melden, falls morgen Abend das gewonnenes Geld nach meiner Geldsendung nicht bei mir liegt, dann komme ich auf Sie zurück. Danke
Experte:  Danjel Newerla hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr gerne

Mit freundlichem Gruß von der Nordseeküste

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt

Stresemannstr. 46
27570 Bremerhaven
[email protected]
Fax.0471/140244

Tel. 0471/140240 o. 0471/140241

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Herr Newerla,

ich möchte Ihnen mitteilen, dass ich mit meinem Freund besprochen habe, dass wir eine Beratung von Ihnen brauchen. Er ist bereit einen Betrag in Höhe von 75 EURO zu zahlen.

MfG Frank pohl
Experte:  Danjel Newerla hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Herr Pohl,

vielen Dank für Ihren Nachtrag.

Sehr gerne möchte ich ihnen und ihrem Freund helfen.

Bitte seien Sie aber so nett und leisten sie noch kurz eine Anzahlung.

Anschliessend kann und möchte ich Ihnen sehr gerne umfangreich zur Verfügung stehen.

Sie dürfen dann sehr gerne auch so lange nachfragen, bis ihre Frage zu ihrer vollen Zufriedenheit beantwortet ist. Dieses ist ja auch das Prinzip dieser Plattform.


Mit freundlichem Gruß von der Nordseeküste

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt

Stresemannstr. 46
27570 Bremerhaven
[email protected]
Fax.0471/140244

Tel. 0471/140240 o. 0471/140241

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Herr Nwerla,

ich möchte Ihnen mitteilen, dass Herr Uwe Zschernitz ein Betrag in Höhe von 75 EURO bezahlt hatte. Jetzt will ich eine Antwort von Ihnen haben.

Danke

Mfg Frank Pohl
Experte:  Danjel Newerla hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Herr Pohl,

vielen Dank für Ihre schnelle Reaktion.

Wie bereits gesagt möchte ich Ihnen nachfolgend ihre Frage vollumfänglich beantworten. Sollte nach meiner Antwort noch etwas unklar geblieben sein, so zögern Sie bitte nicht nachzufragen.


Leider muss auch ich Ihnen mitteilen, dass es sich hierbei um eine sehr bekannte Betrugsmasche handelt.

Es ist immer das gleiche Schema: Es werden immer Personen gesucht/gefunden, den dann mitgeteilt wird, dass sie gewonnen hätten. Anschließend werden die Personen aufgefordert (und spätestens hier merkt man, dass es unseriös ist), einen gewissen Geldbetrag zu zahlen.

Voraussichtlich wird man dann wie leider auch in ihrem Fall geschehen weder einen Gewinn noch das eingezahlte Geld wieder erhalten.

Typisch ist hierbei auch, dass in fast allen bekannten Fällen immer der Geldtransfer über Westernunion läuft, was mehrere Gründe hat, die ihnen aber im Endeffekt leider nicht weiterhelfen.

Es muss also überlegt werden, was zu tun ist.

Hier kommen zivilrechtliche und strafrechtliche Möglichkeiten in Betracht.

In strafrechtlicher Hinsicht sollte unbedingt eine Strafanzeige wegen Betruges erstattet werden. Dieses haben sie ja auch schon gemacht, was völlig richtig war. Durch die Strafanzeige bekommen sie zwar ihr Geld nicht direkt wieder, es ist aber eine sehr wichtige Voraussetzung beziehungsweise Hilfsmittel für ein zivilrechtliches Vorgehen.

Sie haben hier gegen die betreffende Person, die sie betrogen hat einen Rechtsanspruch auf Rückzahlung des Geldes beziehungsweise Schadensersatz aus dem Gesichtspunkt der unerlaubten Bereicherung gem. § 812 BGB. Um diesen Anspruch aber erfolgreich gerichtlich durchsetzen zu können müsste auch bekannt sein, wer überhaupt der Anspruchsgegner ist.

Mit anderen Worten: man benötigt eine ladungsfähige Adresse, da ohne ladungsfähige Adresse zum Beispiel eine Zivilklage oder ein gerichtlicher Mahnbescheid überhaupt nicht zugestellt werden könnte.

Hier kommt dann wieder die Strafanzeige ins Spiel.

Die zuständigen Strafverfolgungsbehörden sind grundsätzlich verpflichtet zu ermitteln, wer hinter den Betrügereien steckt. Über eine Akteneinsicht (dieses ist im Strafverfahren grundsätzlich nur durch einen Rechtsanwalt möglich, so dass sie einen im Strafrecht erfahrenen Kollegen beauftragen sollten) ließe sich dann sofern die Ermittlungen erfolgreich gewesen sind herausbekommen, wer dahinter steckt.

Dann hätte man unter Umständen und mit etwas Glück einen Adressaten für eine Zivilklage.

So wie sie mir den Fall schildern kommt hier aber auch noch ein anderer Anspruchsgegner in Betracht.

Hierbei meine ich Frau Sillack. Zwar lässt sich dieses nach ihrer Schilderung für mich (noch) nicht abschließend beurteilen,jedoch deutet einiges für mich darauf hin, dass diese Person hier gegebenenfalls Mittäterin geworden ist.

Es sollte also auch unbedingt überlegt werden, ob gegen diese Person Strafanzeige wegen Beihilfe zum Betrug erstattet wird.

Sofern diese Person sich in Deutschland befindet wäre auch ein gerichtliches Vorgehen im Grunde genommen kein Problem. Es sollte dann weiter geprüft werden, ob sich diese Person ihnen gegenüber nicht schadensersatzpflichtig gemacht hat. Hierfür gibt es einige Anhaltspunkte.





Ich hoffe Ihnen eine erste rechtliche Orientierung ermöglicht zu haben und wünsche Ihnen viel Erfolg und alles Gute!



Ich möchte Sie gerne noch abschließend auf Folgendes hinweisen:

Die von mir erteilte rechtliche Auskunft basiert ausschließlich auf den von Ihnen zur Verfügung gestellten Sachverhaltsangaben. Bei meiner Antwort handelt es sich lediglich um eine erste rechtliche Einschätzung des Sachverhaltes, die eine vollumfängliche Begutachtung des Sachverhalts nicht ersetzen kann. So kann nämlich durch Hinzufügen oder Weglassen relevanter Informationen eine völlig andere rechtliche Beurteilung die Folge sein.



Sofern Sie mit meiner Antwort zufrieden sind möchte ich Sie höflich bitten meine Antwort gemäß den allgemeinen Geschäftsbedingungen dieser Plattform zu akzeptieren.



Sie akzeptieren meine Antwort, indem Sie unter meiner Antwort einmal auf das grüne Feld „akzeptieren“ klicken.



Ich hoffe, dass Ihnen meine Ausführungen geholfen haben. Sie können natürlich gerne über die Nachfrageoption mit mir Verbindung aufnehmen.

Ich wünsche Ihnen noch einen angenehmen Mittwochnachmittag!



Mit freundlichem Gruß von der Nordseeküste

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt

Stresemannstr. 46
27570 Bremerhaven
[email protected]
Fax.0471/140244

Tel. 140240 o. 140241







Danjel Newerla, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 9380
Erfahrung: Rechtsanwalt und Diplom Jurist
Danjel Newerla und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Herr Nerwerla,

danke für Ihre ausführliche Information. Frau Sillack meinte, dass ich keine Sorgen machen muss und meinte auch, dass Herr Clinton kein Betrüger sei.
Herr Clinton meinte, wenn ich einen Anwalt nehme, dann behauptet er, wenn er bei seiner Firma einen Anwalt nehme, dann bin ich schon dabei, das ganze Geld zu verlieren. Wenn ich noch mal 2.000 EURO sende, dann sollte die 200.000 EURO vom FedEx Mann vor meiner Haustür heute Abend übergeben werden. Ich habe alles von Ihm und die Daten auch von Frau Sillack. Grosses Risiko.

MfG Frank Pohl
Experte:  Danjel Newerla hat geantwortet vor 5 Jahren.
vielen Dank für den Nachtrag. Ich kann Ihnen nur raten hier definitiv nicht zu zahlen.

Sie sollten wie oben beschrieben vorgehen.


Mit freundlichem Gruß von der Nordseeküste

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt

Stresemannstr. 46
27570 Bremerhaven
[email protected]
Fax.0471/140244

Tel. 140240 o. 140241


Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CH/chiessl/2015-7-17_7493_resizedimage.64x64.jpg Avatar von RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    10849
    Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    8339
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    7152
    seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RAUJSCHWERIN/2012-4-24_184611_1109007sw10erxLarge.64x64.jpg Avatar von RA_UJSCHWERIN

    RA_UJSCHWERIN

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    1136
    Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/a.merkel/bwbilda.jpg Avatar von Anja Merkel

    Anja Merkel

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    956
    Staatsexamen, Internationaler Titel LL.M.Eur, Zulassung als Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von Claudia Schiessl

    Claudia Schiessl

    Rechtsanwältin und Fachanwältin

    Zufriedene Kunden:

    5516
    Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz