So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16946
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

..Speziell f r die L nder Deutschland, sterreich, Schweiz,

Kundenfrage

..Speziell für die Länder Deutschland, Österreich, Schweiz, italien und Kroatien bräuchten wir alle rechtlichen Informationen.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Was denn genau an Informationen?

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
wir möchten in nächster zeit eine firma gründen die sich mit der Vermietung von Werbeflächen jeder Art beschäftigt und deshalb würde ich jede mögliche Information zu diesem Thema benötigen
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wie Ihnen der Kollege in dem anderen Fragethread schon mitgeteilt hat, lässt sich dies online so nicht bearbeiten.

Ich kann Ihnen Informationen zur Rechtslage in Deutschland geben - mehr geht hier leider nicht.

raschwerin und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
gerne, können sie mir vieleicht auch weiterhelfen wo ich informationen vom AUsland erhalte?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Dazu kann ich Ihnen dann jeweils Kollegen vor Ort empfehlen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

ja bitte und wie komme ich zu diesem kollegen?

 

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich suche die Kontaktdaten heraus und Sie können denen dann eine Email schreiben. Ich melde mich gleich wieder.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.

Dr. Hans-Magnus Egger LL.M.

Silbergasse 2

39100 Bozen

Italien

Telefon:

+39 0471 971033

Telefax:

+39 0471 981180

www.egger.it

Anwaltskanzlei Vukic, Jelušic, Šulina, Stankovic, Jurcan & Jabuka

Nikole Tesle 9/V-VI

51000 Rijeka

Kroatien

Kancelarija Zadravec

Petrinjska 2

10000 Zagreb

Kroatien

Telefon:

+385 1(NNN) NNN-NNNN/p>

Telefax:

+385 1(NNN) NNN-NNNN/p>

Staehelin

Malzgasse 15

4052 Basel

Schweiz

Telefon:

+41 61(NNN) NNN-NNNN/p>

Telefax:

+41 61(NNN) NNN-NNNN/p>

www.staehelin-law.ch

Rechtsanwaltskanzlei LIKAR GmbH

Pestalozzistraße 1/II/12

8010 Graz

Österreich

Telefon:

+43NNN-NN-NNNN/p>

Telefax:

+43NNN-NN-NNNN13

www.anwaltskanzlei-likar.at

raschwerin und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

aber über die Rechte von Deutschland wollten Sie mir bescheid geben, über diese Informationen wäre ich sehr dankbar..

Wenn ich in Kontakt mit diesen ANwälten trete muss ich dann weiteres bezahlen?

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Genau, das mache ich auch noch. Ich muss nur alles raussuchen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ich verstehe diese plattform nicht ganz.. wird mir jedesmal wenn ich akzeptiere geld abgebucht??
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sie müssen nur einmal akzeptieren.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

ich dachte ich muss jedes mal akzeptieren wenn ich eine antwort bekomme

 

ich habe ja noch keine ausreichende antwort bekommen

bekomme ich diese noch oder muss ich weiteres bezahlen?

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja, ich melde mich gleich wieder. Ich suche alles raus. Das dauert ein paar Minuten.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

danke.

entschuldigen SIe mich, bin das 1. mal auf dieser Plattform.

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Kein Problem. Ich melde mich im Lauf des Tages unaufgefordert wieder bei Ihnen.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.

Werbeschilder unterliegen als Werbeanlagen den Bauordnungen der Länder. Zuständig ist jeweils die Untere Bauaufsichtsbehörde (Gemeinde). Für (orts)feste und dauerhafte Werbeanlagen ist eine Baugenehmigung erforderlich

Die Errichtung der nachfolgend genannten Werbeanlagen ist in Nordrhein-Westfalen von der Genehmigungspflicht ausgenommen:

- Werbeanlagen und Hinweiszeichen nach § 13 (3) Nr. 3 BauO NRW bis zu einer Größe von 1 m²,

- Werbeanlagen in durch Bebauungsplan festgesetzten Gewerbe-, Industrie- und vergleichbaren Sondergebieten an der Stätte der Leistung, an und auf Flugplätzen, Sportanlagen, an und in abgegrenzten Versammlungsstätten, sowie auf Ausstellungs- und Messegeländen, soweit sie nicht in die freie Landschaft wirken,

- Werbeanlagen im Geltungsbereich einer Satzung nach § 86 (1) Nr. 1 BauO NRW, wenn die Satzung Festsetzungen über Art, Größe und Anbringungsort der Werbeanlagen enthält, und die Werbeanlagen diesen Festsetzungen entsprechen,

- Werbeanlagen für zeitlich begrenzte Veranstaltungen, insbesondere für Ausverkäufe und Schlussverkäufe an der Stätte der Leistung, jedoch nur für die Dauer der Veranstaltung,

-Werbeanlagen, die an der Stätte der Leistung vorübergehend angebracht oder aufgestellt sind, soweit sie nicht fest mit dem Boden oder anderen baulichen Anlagen verbunden sind.

Ansonsten ist für das Aufstellen der Werbeanlage bei der von Ihnen vorgesehen Größe eine entsprechende Genehmigung der unteren Bauaufsichtsbehörde - Gemeinde – erforderlich.

Außerhalb geschlossener Ortschaften ist eine Genehmigung grundsätzlich, unabhängig von der Größe erforderlich. Das Aufstellen und Anbringen von Werbeanlagen ist von der Straßenbaubehörde zu genehmigen – unabhängig von einer Baugenehmigung. Dies gilt auch für vorübergehend aufgestellte Schilder!

Außerhalb geschlossener Ortschaften sind für die Errichtung von Werbeanlagen Mindestabstände zur Fahrbahnkante vorgeschrieben:

- an Bundesautobahnen 40 m

- an Bundes- oder Landesstraßen 20 m

- an Kreisstraßen 15 m.

Innerhalb geschlossener Ortschaften gelten diese Mindestabstände nicht, die Sicherheit und Leichtigkeit des Verkehrs muss jedoch sichergestellt sein.

Für die von Ihnen vorgesehenen Werbeanlagen wäre demnach ein Genehmigung der unteren Bauaufsichtsbehörde bzw. der Straßenbaubehörde erforderlich, soweit die geannten Ausnahmetatbestände nicht eingreifen.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

mich würde speziell Werbungen im Innenberiech interessieren wie zb Bars Hotels usw..

ob es möglich ist darin Werbeflächen zu mieten und diese weiterzuvermieten

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sie meinen mit Innenbereich in den jeweiligen Häusern / Objekten?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
genau
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hier gibt es nicht so viel zu beachten.

Wichtig ist, dass man sich mit den Eigentümern der Objekte einigt und mit den Firmen, deren Werbung man zur Schau stellen will.

Es ist möglich, in Bars und Hotels Werbeflächen zu mieten und diese weiter zu vermieten.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

das ist klar dass man sich mit beiden Parteien einigen muss...

Folglich müsste es auch möglich sein einen digitalen Werbeträger wie zb. einen Fernseher usw in den jeweiligen Objekten aufzustellen wo verschiedene Werbungen abgespielt werden?

Denken Sie dass sich das Gesetz im Ausland großartig unterscheiden wird?

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Nein, im Innenbereich wird sich das auch in den anderen Ländern nicht unterscheiden.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Und als Werbefläche einen Fernseher aufstellen ist auch möglich?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
ja, auch das ist unproblematisch möglich.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
vielen dank
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr gern, viel Erfolg mit dem Vorhaben.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz