So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16460
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Guten Abend.Ich bin 58 hatte 2003 Kammerflimmern Januar 2004

Kundenfrage

Guten Abend.Ich bin 58 hatte 2003 Kammerflimmern Januar 2004 wurde mir einen Defibrilator Implantiert wegen Herzmuskelschwäche.Vor einem Jahr beantragte ich die teilrente,und wurde abgelehnt mit der Begründung ich könnte noch Arbeiten gehen auch Schichtarbeit.Ok soweit so gut,würde ich gerne tun, aber mit 58 wird mich kein Schwein einstellen.Vieleicht könnten sie mir helfen meine teilrente zu bekommen.Danke XXXXX XXXXX
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:


Solange Sie noch körperlich irgendwie leistungsfähig sind sagen die Rentenversicherer immer, dass Sie noch imstande sind, auf dem Arbeitsmarkt zu arbeiten.


Nur bei Mandanten, die Depressionen aufweisen, was aufgrund der von ihnen erlittenen Krankheiten nicht unwahrscheinlich ist, wird eine Erwerbsunfähigkeit bejaht.


Ich rate Ihnen daher, sich zu einem Neurologen, Psychsiater etc. zu begeben, um abzuklären, ob diese Diagnose nicht bei Ihnen zutreffen könnte.




Ich hoffe, Ihnen geholfen zu haben.



Mit freundlichen Grüßen




Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin und
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Familienrecht





Wenn ich Ihre Frage beantwortet habe bitte ich höflich um Akzeptierung


Vielen Dank








Mit freundlichen Grüßen

Claudia Marie S
Claudia Schiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank für den Bonus, viel Glück und alles Gute

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz