So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16683
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

hallo, ich war am 25.7 2011 bei kaufland einkaufen . ich habe

Kundenfrage

hallo, ich war am 25.7 2011 bei kaufland einkaufen . ich habe 3 überraschungskugeln für meinen sohn in den einkaufswagen gelegt . wir gingen dann weiter durch die gänge einkaufen und in der zeit habe ich 2 kugeln geöffnet . ich hab den inhalt von einer kugel in die hosentasche gesteckt und das andere hab ich entsogt ( die leere kugel und die volle in irgendein regal) wir haben unseren einkauf bezahlt ( eine kugel hab ich gekauft )und würden beim rausgehen von einem Ladendetektiv ins büro gebeten . er hat uns des diebstahls bezichtigt ( was leider auch der fall war ) wir haben die tat abgestritten und angeboten das er uns durchsuchen soll er lehnte aber ab . ausser diesem leeren ei hat er nichts an beweisen . er hat gesagt er will den inhalt der kugel oder die kugel die schon bezahlt wurde . ich gab ihm dann die bezahlte kugel . und ich sollte innerhalb von 1 wochen 100 euro bezahlen ich habe aber weder eine kontonummer noch irgendetwas wo ich das geld bezahlen kann ( in kaufland hab ich 3 monate hausverbot darf ja dann nicht rein ) jetzt hab ich eine rechnung bekommen von 140 euro mittlerweile und eine vorladung von der polizei . ich möchte das geld aber nicht bezahlen weil ich im grunde genommen gar nicht geklaut hab . was kommt auf mich zu wenn ich es drauf ankommen lasse und hab ich überhaupt chancen oder sollte ich das geld lieber doch bezahlen .
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:


Leider sind diese sog, Fangprämien, die die Kaufhäuser in solchen Fällen verlangen , rechtens.


Man bezahlt damit die Vorhaltekosten für den Detektiv.


Sie solllten bei Kaufland anrufen und sich erkundigen , wo Sie das Geld hinüberweisen sollen.

Diebstahl ist der Bruch fremden Gewahrsams und die Begründung anderen Gewahrsams, also wenn man eine Sache wegnimmt.


Einen Diebstahl begeht auch derjenige, der mit einer Sache wie ein Eigentümer verfährt.

Das haben Sie getan, indem Sie die Kugel geöffnet und dann weggetan haben.


Sie haben also leider einen Diebstahl begangen.

Die Chancen stehen auch gut, dass man Sie dabei beobachtet hat.


Ich würde Ihnen empfehlen, das ganze klein zu halten , zu bezahlen.


Wenn die Angelegenheit schon bei der Polizei ist, kommt es wahrscheinlich zu einem Strafbefehl oder einer Anklage.


Sie können evtl. eine Einstellung wegen Geringfügigkeit erreichen, wenn Sie gestehen und bezahlen.


Ich würde Ihnen das dringend empfehlen.





Mit freundlichen Grüßen




Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin und
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Familienrecht






Wenn ich Ihre Frage beantwortet habe bitte ich höflich um Akzeptierung


Vielen Dank





Mit freundlichen Grüßen

Claudia Marie S
Claudia Schiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


haben Sie noch Fragen ? Sehr gerne



Wenn nicht bitte ich um Akzeptierung


Danke

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 6 Jahren.
Vielen Dank für die freundliche Akzeptanz und Ihnen alles Gute !

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz