So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an RA Schröter.

RA Schröter
RA Schröter, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 7690
Erfahrung:  12 Jahre Erfahrung als Rechtsanwalt
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Schröter ist jetzt online.

Hallo, mein Sohn hat eine Eigentumswohnung in einem eingeschossigen

Kundenfrage

Hallo,

mein Sohn hat eine Eigentumswohnung in einem eingeschossigen Haus (4 Wohnungen, Whg. in der Mitte, links) gekauft. Der Aufgang zum Dachgeschoß, welches ausgebaut werden soll, liegt in einem Abstellraum, der sich in die daneben befindliche Wohnung erstreckt, von der ansonsten geraden Wohnungswand in die andere Wohnung hineinragt.
Entsprechend verläuft die Eigentumsgrenze auf dem Dachboden.
Als mein Sohn nach der Umschreibung mit dem Dachbodenausbau beginnen wollte, legte die andere Partei einen vor ca. 3 Jahren zwischen der anderen Partei und der Verkäuferin geschlossenen schriftlichen Vertrag, der unwiderruflich ist, vor, nachdem die Verkäuferin den Bereich des Dachbodens oberhalb der Abstellkammer meines Sohnes, an die andere Partei abgetreten und zur alleinigen Nutzung übergeben hat. Die andere Partei wollte dadurch einen geraden Wohnungsgrenzverlauf (ohne Einschnitt) im Dachbodenbereich für sich wegen des eigenen Ausbaus erreichen.
Meinem Sohn wird dadurch jegliche Möglichkeit genommen, seinen Dachbodenbereich überhaupt zu erreichen. Eine andere Möglichkeit oder Aufgang gibt es nicht.
Dieses war vorher nicht bekannt.
Mein Sohn liegt jetzt im Rechtsstreit mit der anderen Partei, die den Dachbodenbereich über der Abstellkammer für sich beansprucht, so daß die Wohnung meines Sohnes jetzt schon seit Monaten ungenutzt leer steht, da kein Ausgang abzusehen ist, die Kosten aber weiter laufen.
Der Rechtsanwalt meines Sohnes schätzt die Aussicht, den Notarvertrag mit positivem Ausgang für meinen Sohn, als gering ein, wobei mir mein Gefühl sagt, daß die Rechtslage hier doch eindeutig sein müsste???


Für eine kurze Antwort und Einschätzung wäre ich sehr dankbar,

mit freundlichen Grüßen

Wolfgang Meier
Bernshuck 21, 46519 Alpen

Grundrisse etc. zur Verdeutlichung könnten nachgereicht werden
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Herr Meier,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:

Aufgrund berufsrechtlicher Regelungen muss ich Sie darauf aufmerksam machen, dass eine kostenlose Rechtsberatung nach deutschem Recht unzulässig ist. Mit der Beantwortung Ihrer Anfrage auf dieser Plattform sind Sie zur Zahlung des von Ihnen ausgelobten Einsatzes verpflichtet. Auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Plattformbetreibers wurden Sie ausdrücklich hingewiesen und von Ihnen akzeptiert.

Aus meiner Sicht sind die Chancen Ihres Sohnes nicht so schlecht. Die Verlegung der grenze kann nicht ohne Änderung der teilungserklärung erfolgen und hierfür ist die Zustimmung aller Eigentümer erforderlich. Soweit also eine notarielle Änderung der Eigentumsgrenzen in bezug auf die teilungserklärung aber auch im Verhältnis zu den beiden Nachbarn nicht erfolgt ist, sehe ich die Begradigung der Grenze nicht als vollzogen an, so dass es bei der vertraglichen und ursprünglichen Dachbodengrenze bleibt.

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Viele Grüße

RA Schröter, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 7690
Erfahrung: 12 Jahre Erfahrung als Rechtsanwalt
RA Schröter und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

 

Meine Frage ging eigentlich in die Richtung, ob mein Sohn aufgrund der jetzigen Widrigkeiten den Kaufvertrag anfechten kann, weil er ihn nie abgeschlossen hätte, hätte er vorher von diesem Vertrag und den damit verbundenen Problemen gewußt.

 

Sollte diese Frage kostenfrei sein, so bitte ich um kurze Beantwortung, sollte ich dafür nochmals 60,-€ bezahlen müssen, bitte ich sie als gegenstandslos zu betrachten und würde die übermittelte Antwort akzeptieren.

 

mit freundlichen Grüßen

 

Wolfgang Meier

Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 5 Jahren.
Es handelt sich um eine schriftliche Vereinbarung, die für Ihren Sohn nicht verbindlich ist, da keine Umsetzung im Grundbuch und der Teilungserklärung erfolgte. Offenbar hat der Verkäufer diese Vereinbarung Ihrem Sohn vorenthalten.

Zur weiteren Vorgehensweise empfehle ich zunächst das Nutzungsrecht für den überlassenen Dachbodenteil zu widerrufen und auf eine Nutzung entsprechend der Teilungserklärung und der grundbuchrechtlichen Situation zu bestehen. Gleichermaßen kündigt Ihr Sohn gegenüber dem Verkäufer an, dass er ihn Schadensersatzpflichtig macht, inbesondere für die Kosten eines möglichen Rechtsstreites. Rein hilfsweise sollte er ankündigen, dass er bei einem Bestand dieser Vereinbarung hinsichtlich des Dachbodens von dem Kaufvertrag wegen arglistiger Täuschung zurücktritt.

Viele Grüße

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CH/chiessl/2015-7-17_7493_resizedimage.64x64.jpg Avatar von RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    10849
    Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    8339
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    7152
    seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RAUJSCHWERIN/2012-4-24_184611_1109007sw10erxLarge.64x64.jpg Avatar von RA_UJSCHWERIN

    RA_UJSCHWERIN

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    1136
    Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/a.merkel/bwbilda.jpg Avatar von Anja Merkel

    Anja Merkel

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    956
    Staatsexamen, Internationaler Titel LL.M.Eur, Zulassung als Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von Claudia Schiessl

    Claudia Schiessl

    Rechtsanwältin und Fachanwältin

    Zufriedene Kunden:

    5516
    Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz