So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16456
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Hallo! Mein kumpel hat mir im september 2009 675 gestohlen.

Kundenfrage

Hallo!

Mein kumpel hat mir im september 2009 675€ gestohlen. wir haben dann einen darlehensvertrag geschlossen und vereinbart, dass er mir monatlich 25€ zurück zahlt. Am anfang kamen, wenn auch unregelmäßig die zahlungen. seit ca 1 jahr zahlt er nicht mehr. vor ca. 2 wochen hat er wieder mal 20€ gezahlt, seitdem nix mehr. es steht jetzt noch eine summe von 500€ aus. diese 500€ brauche ich jetzt um meinen verpflichtungen nach zu kommen. was kann ich jetzt tun?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:



Sie können den Darlehensvertrag dadruch nachweisen, dass er Ihnen regelmäßig Geld zurückgezahlt hat.



Zunächst einmal müssen Sie das Darlehen fällig stellen.



Schreiben Sie ihn an, setzen Sie im eine kalendermäßig bestimmbare Frist ( zB: 14 Tage ab Briefdatum ) und schreiben Sie, dass Sie die restliche Summe jetzt fällig stellen.

Drohen Sie ihm an, dass, wenn eine Rückzahlung nicht erfolgt Sie gerichtliche Schritte gegen ihn einleiten werden, was die Angelegenheit wesentlich verteuern wird.



Wenn er nicht zahlt nachdem die Frist verstrichen ist, gehen Sie entweder zur Rechtsantragsstelle bei dem Amtsgericht in dessen Bezirk Ihr Freund wohnt.

Man wird Ihnen bei der Formulierung einer Rückzahlungsklage gegen Ihren Freund behilflich sein.


Sie können auch per Mahnbescheid vorgehen.


Formulare dafür finden Sie im Internet oder im Schreibwarenladen.







Ich hoffe, Ihnen eine erste rechtliche Orientierung gegeben zu haben.Sehr gerne können Sie nachfragen.




Mit freundlichen Grüßen



Rechtsanwältin



Wenn ich Ihre Frage beantwortet habe bitte ich um Akzeptierung


Vielen Dank




Mit freundlichen Grüßen

Claudia Marie S
Claudia Schiessl und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ich kann das halt nicht genau nachweisen, da die zahlungen immer in bar vorgenommen wurden....ist es nicht besser, wenn ich die sache einem rechtsanwalt übergebe und er dann den schriftverkehr regelt....ich bin rechtschutzversichert...
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


ja, das würde ich Ihnen unbedingt empfehlen.


Dieser kann dann das Dralehen für Sie fällig stellen und die Ansprüche gegenüber Ihrem Freund geltend machen.


Sie haben die Möglichkeit, Ihre Ansprüche auf Darlehensrückzahlung an eine dritte Person abzutreten und können dann in dem Prozeß auf Rückzahlung als Zeuge auftreten.




Mit freundlichen Grüßen




Rechtsanwältin
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
in welchen bereich fällt meine angelegenheit? was für einen fachanwalt würde sie mir empfehlen?
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich würde Ihnen hier keinen speziellen Fachanwalt empfehlen.

Das ist simples Vertragsrecht, das jeder Anwalt beherrscht.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ok danke.....sie haben mir sehr geholfen...
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr gerne

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz