So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 22883
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Ich habe ein Problem. Soeben rief mich die Inkassoabteilung

Beantwortete Frage:

Ich habe ein Problem.
Soeben rief mich die Inkassoabteilung von EuroWin an und gab an, vor einer halben Stunde eine Abbuchung über mehr als Euro 1.000,- an meine Bank geschickt zu haben. Auf Nachfrage an welche Bank das geschickt worden sei, bekam ich keine Antwort. Ich hatte mit EuroWin noch nie zu tun und habe auch nie einen Vertrag oder ähnliches mit irgend einem Gewinnspiel unterzeichnet. Wenn ich mal etwas zugeschickt bekommen hatte, so habe ich immer direkt widersprochen und auch die Bestätigungen hierfür (per E-Mail) erhalten. Können Sie mir sagen, ob das einfach nur ein "Versuch" ist an Geld zu kommen und somit Leute zu betrügen?
Im voraus vielen Dank XXXXX XXXXX Antwort.
M. Metzler
Bonndorf/Schwarzwald
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Sie sollten in den nächsten Tagen Ihre Kontobewegungen aufmerksam beobachten und etwaigen Abbuchungen unverzüglich widersprechen. Zudem sollten Sie den Mitarbeitern Ihrer Bank die klare Anweisung erteilen, Abbuchungen dieser Firma unter keinen Umständen einzulösen.

Die von Ihnen genannte Firma ist bereits verschiedentlich einschlägig in Erscheinung getreten, wie Sie hier nachlesen können:

http://www.kanzlei-hurlebaus.de/tag/eurowin/

http://antiabzockenet.blogspot.com/search/label/Eurowin%20GmbH?max-results=20

Da Sie sich sicher sind, zu keinem Zeitpunkt irgendeine vertragliche Beziehung mit dem Anbieter eingegangen zu sein, sind Sie auch zu keinerlei Zahlungen verpflichtet.

Sie sollten darüber hinaus unter genauer Schilderung des Sachverhaltes Strafantrag wegen versuchten Betruges bei der Polizei oder Staatsanwaltschaft erstatten.

Hierzu benötigen Sie keine schriftlichen Unterlagen, zumal die Firma bei den Strafverfolgungsbehörden nicht unbekannt ist.


Ich hoffe, Ihnen behilflich gewesen zu sein. Machen Sie bei Unklarheiten gerne von Ihrem Nachfragerecht Gebrauch. Haben Sie keine Nachfrage, darf ich höflichst um Akzeptierung bitten. Beachten Sie bitte, dass kostenlose Rechtsberatung nach zwingendem Recht nicht gestattet ist. Sie akzeptieren, indem Sie das grüne Feld „Akzeptieren“ anklicken.


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Sie sollten in den nächsten Tagen Ihre Kontobewegungen aufmerksam beobachten und etwaigen Abbuchungen unverzüglich widersprechen. Zudem sollten Sie den Mitarbeitern Ihrer Bank die klare Anweisung erteilen, Abbuchungen dieser Firma unter keinen Umständen einzulösen.

Die von Ihnen genannte Firma ist bereits verschiedentlich einschlägig in Erscheinung getreten, wie Sie hier nachlesen können:

http://www.kanzlei-hurlebaus.de/tag/eurowin/

http://antiabzockenet.blogspot.com/search/label/Eurowin%20GmbH?max-results=20

Da Sie sich sicher sind, zu keinem Zeitpunkt irgendeine vertragliche Beziehung mit dem Anbieter eingegangen zu sein, sind Sie auch zu keinerlei Zahlungen verpflichtet.

Sie sollten darüber hinaus unter genauer Schilderung des Sachverhaltes Strafantrag wegen versuchten Betruges bei der Polizei oder Staatsanwaltschaft erstatten.

Hierzu benötigen Sie keine schriftlichen Unterlagen, zumal die Firma bei den Strafverfolgungsbehörden nicht unbekannt ist.


Ich hoffe, Ihnen behilflich gewesen zu sein. Machen Sie bei Unklarheiten gerne von Ihrem Nachfragerecht Gebrauch. Haben Sie keine Nachfrage, darf ich höflichst um Akzeptierung bitten. Beachten Sie bitte, dass kostenlose Rechtsberatung nach zwingendem Recht nicht gestattet ist. Sie akzeptieren, indem Sie das grüne Feld „Akzeptieren“ anklicken.


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Haben Sie hierzu noch eine Nachfrage? Ist das nicht der Fall, darf ich höflichst um Akzeptierung bitten.

Beste Grüße
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich hoffe, Ihnen behilflich gewesen zu sein. Machen Sie bei Unklarheiten gerne von Ihrem Nachfragerecht Gebrauch. Haben Sie keine Nachfrage, darf ich höflichst um Akzeptierung bitten. Beachten Sie bitte, dass kostenlose Rechtsberatung nach zwingendem Recht nicht gestattet ist. Sie akzeptieren, indem Sie das grüne Feld „Akzeptieren“ anklicken.


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.