So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16968
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Guten abend, Exvermieter verlangt Stromkosten von 2006 bis

Kundenfrage

Guten abend,
Exvermieter verlangt Stromkosten von 2006 bis 2010. September 2006 war ich dort eingezogen, Auszug erfolgt ende Apil 2010. Stomkosten war unglücklicherweise damals beim Einzug mündlich vereinbart worden das die mit in den Warmmiete beinhaltet. Stomkostenabrchnung ist außerdem auf den namen des Vermieters. Was mache ich nun. Bitte helfen Sie mir.
Mit freundlichen Grüße
P. H.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Hier kommt es darauf an, wann der Vermieter die Forderung geltend gemacht hat.

In 2011 sind Forderungen aus 2006 und 2007 verjährt.

Er könnte dann nur noch ab 2008 geltend machen.

Allerdings hätte er das jeweils binnen eines Jahres im Rahmen der Betriebskostenabrechnung tun müssen.

Daher kann er in 2011 nur noch Nachzahlungen aus 2010 verlangen und mehr nicht.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Der Rechtsstreit war u.a. die Förderung anfang 2010.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wie gesagt, der Vermieter muss über die Nebenkosten nach § 556 BGB binnen eines Jahres abrechnen.

Hier kann er daher die Forderungen von 2006 bis einschließlich 2008 nicht weiter verfolgen.

Er kann in 2010 noch für 2009 die Nachzahlung verlangen, sofern die Rechnung stimmt.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
War aber vereinbart worden das der Strom in den Warmmiete drinn sei. Muß ich troztdem nachzahlen.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Nein, müssen Sie nicht.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke. War kurz die Antwort, aber tut einem doch gerade gut. Hab jetzt schon mehrere an Ihnen fragen gestellt und hoffe das alles hier bei 45 Euro Fragen und Antwort bleibt heute.
Wie gehe ich jetzt weiter vor mit meinem Rechtsstreit.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Weisen Sie die Forderung zurück.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wie viel fragen kann ich denn heute bei meine 45 Euro Guthaben stellen.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Bitte erst akzeptieren, dann beantworte ich weitere Nachfragen.
raschwerin und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wie gehts denn jetzt weiter. Was soll ich tun.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Was wollen Sie noch wissen?

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz