So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16968
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

ich habe ein verkaufsfahrzeug und die verkaufsklappe wurde

Kundenfrage

ich habe ein verkaufsfahrzeug und die verkaufsklappe wurde beschädigt. die schuldfrage ist geklärt. das fahrzeug wurde in der nähe von bremen gebaut und die versicherung will, das ich das fahrzeug hier in der nähe reparieren lassen soll. die werkstatt liegt von meinem wohnort 175 km entfernt, aber das herstellerwerk ca. 600 km. ich müsste das fahrzeug erst einmal in die nähere werkstatt überführen, um die klappe auszumessen. dann wird die verkaufsklappe beim hersteller angefertig und in die werkstatt versand. ich muss wieder in die werkstatt mit dem fahrzeug, damit sie eingebaut werden kann. wieder zurück an meinem wohnort, mit dem zug. nach ca. 5 tagen kann ich es dann abholen. wieder hin fahren und abholen. die transportverpackung für die klappe betragen ca. 250 € und der transport auch ca. 200 €.
ich habe keine zeit, um mich um diese ganze fahrerei zu kümmern. kann ich eine firma beauftragen, um mir diese arbeit abzunehmen?

mit freundlichem gruß
h. segieth
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Der Schadensverursacher muss auch die Ihnen zusätzlich entstehenden Kosten als Schadensersatz übernehmen.

Sofern es Ihnen aus den genannten Gründen nicht möglich ist, die Werkstatt-Wege allein zu erledigen, können Sie auch andere Maßnahmen in Aufrag geben.

Der Schädiger muss für diese Kosten aufkommen.
raschwerin und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
muss ich das fahrzeug in die mir vorgeschlagende werkstatt bringen, oder kann ich die reparatur auch im herstellerwerk ausführen lassen?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Aus Gründen der Schadensminderungspflicht nach § 254 BGB sollten Sie das Fahrzeug in die vorgeschlagene Werkstatt verbringen - es sei denn, Ihnen fällt eine günstigere Alternative ein.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
wenn ich aber zugrunde lege, das ich 700 km fahren würde, um die peparatur vorzunehmen und dann noch ca. 24 stunden für eine firma bezahlen soll, die das fahrzeug verbringt und dann die transportkosten noch rechne, wäre es dann nicht sinnvoller direkt in das werk zu fahren?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja, das erscheint sinnvoll. Dann sollten Sie diesen Weg gehen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz