So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

Guten Abend! Br uchte mal ganz dringend Hilfe!! Meine Vermieter

Kundenfrage

Guten Abend!
Bräuchte mal ganz dringend Hilfe!! Meine Vermieter haben Mir angedroht,morgen Meine Wohnungstür zu entfernen und durch eine Folie zu ersetzen,weil sie der Meinung sind,das jeder in Deutschland das Recht hat,diese Wohnung zu betreten!!! Wegen,angeblich nicht gezahlter Miete!!! Kann aber belegen,das die Mieten immer gezahlt wurden!!! Was soll ich denn jetzt machen???
Lg Daniela König
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

Ihre Frage beantworte ich wie folgt:

Unabhängig davon, ob es Mietrückstände gibt oder nicht, darf der Vermieter die Wohnungstür nicht entfernen.

Aufgrund des Mietvertrages haben Sie Besitzrecht an der Wohnung, welches auch durch den Vermieter nicht verletzt werden darf. Der Vermieter würde hier verbotene Eigenmacht ausüben.

Diesem können sich berechtigt erwehren.

Sollte der Vermieter sein Drohung wahr machen, dürfen Sie dies selbst verhindern, indem Sie sich diesem körperlich entgegenstellen. Nach § 859 BGB darf sich der Besitzer verbotener Eigenmacht mit Gewalt erwehren.

Es wäre aber in jeden Fall anzuraten, die Polizei hinzuziehen.

Hierneben können Sie auch gerichtlich mit einer Eilverfügung gegen den Vermieter vorgehen. Hierzu sollten Sie aber einen Anwalt hinzuziehen.




Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Haben Sie noch eine Nachfrage oder ist etwas unklar geblieben ?
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wenn Sie dann keine Nachfrage mehr haben, darf ich noch höflichst an das Akzeptieren erinnern.

Vielen Dank.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz