So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-steininger.
ra-steininger
ra-steininger, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 304
Erfahrung:  Rechtsanwalt seit 2002
57738891
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-steininger ist jetzt online.

Ich wurde von einer Firma in Freilassing angerufen,die mir

Kundenfrage

Ich wurde von einer Firma in Freilassing angerufen,die mir ein Gerät zur Blockung von Spielanbietern und dergl.verkaufen will.Das Gerät soll 99.-€ kosten und bei Anlieferung bezahlt werden.Ich möchte das Gerät aber nicht haben.Ist es rechtlich in Ordnung,wenn ich die Annahme verweigere.Bitte geben Sie mir dazu ein Nachricht.Die Firma konnte ich trotz mehrfacher Versuche telefonisch nicht erreichen. Für Ihr Bemühen meine Dank in Voraus. Mit freundlichem Gruß
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

handelte es sich um einen ungebetenen Anruf ? Handeln Sie als Privatperson oder Geschäftsmann ? Wurde eine schriftliche Vereinbarung getroffen ?

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Der Anruf kam ohne Kontakt meinerseits.Ich bin Privatperson und Rentner.Ich habe keinen schriftlichen Auftrag erteilt.
Experte:  ra-steininger hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,

wenn Sie die Annahme verweigern, stellt dies einen Widerruf des fernmündlich geschlossenen Vertrages dar. Nach der kurzen Schilderung dürfte dieser zulässig sein.
Experte:  ra-steininger hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ist noch etwas unklar?
Ansonsten bitte ich um Akzeptierung. Danke!