So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17058
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Mein Sohn, JgSt 11,NRW, erh lt neben einer -gewarnten- 5 in

Kundenfrage

Mein Sohn, JgSt 11,NRW, erhält neben einer -gewarnten- 5 in Deutsch (Ausgleich 3 in Mathe) 3 ungewarnte 5en in Nebenfächern. Bleibt er damit unweigerlich sitzen? Ist es rechtens, dass er dann als G9er in die JGst. 10 (G8) zurückversetzt wird?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Wieviele 5er sind es dann insgesamt?

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Insgesamt sind es dann 4, wobei der JgSt-Leiter noch versuchen will, aus einer 5 eine 4 zu machen, um eine Nachprüfung zu ermöglichen.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hier kommt es vor allem auch darauf an, in welchen Fächern er die 5er hat.

Gerade in den Hautfächern darf er sich nur eine 5 leisten.

Hier hat er Deutsch 5 und Mathe 3 und ist damit in den Hauptfächern sicher.

Dazu dürfen jetzt aber nur höchstens 4 mal die Note 5 in den Nebenfächern, sofern kein weiteres Fach eine 6 hat.

Damit ist er hier durchaus noch auf der sicheren Seite, wenn er keine 6 in einem anderen Fach hat.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Woraus ergibt sich, dass er sich 4 x 5 in Nebenfächern leisten kann?

Die Beratungslehrer haben so getan, als würde er sicher sitzenbleiben.

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ihr Sohn ist schon Sek II, oder?

Dann darf er sich doch nur 3 mal die 5 erlauben, wenn es keine schlechtere Note gibt.

Schauen Sie mal hier:

http://www.gymnasium-frechen.de/Unterricht/Versetzung%20Uebers_Schulmi.pdf
raschwerin und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Erneut posten: Qualität der Antwort:.
Aus der mir übermittelten website geht m.E. nicht hervor, dass sich mein Sohn 3 5en leisten kann.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Weil diese Seite für die Sek 1 gilt.

http://www.kkgwesseling.de/download/SII_Service/Ordnungen/Versetzungsordnung.pdf

Hier sieht man das doch recht komplizierte System besser erklärt.