So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.

Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 15729
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Hallo , ich habe gerade einen Beitrag von Ihnen im Netz

Kundenfrage

Hallo ,

ich habe gerade einen Beitrag von Ihnen im Netz gefunden wo es um PayPal geht und Hoffe das Sie mir auch helfen können .

Also ich habe seit September letzten Jahres ein Internet Auktionshaus meine User zahlen über PayPal und ich kaufe die Ware und Zahle mit PayPal !

Jetzt bin ich angefangen da ich einen Guten und Günstigen Händler gefunden habe auch bei Ebay zu verkaufen ! Letzte Woche Donnerstag kam dann von PayPal eine Mail mein Konto wäre eingeschränkt und ich solle erst mal die geforderten Unterlagen wie Rechnungen , Sendungsnummern und Lieferanten Dokumente hochladen was ich auch gleich getan habe , heute bekam ich eine Mail das PayPal mir mein Konto Kündigt aus dem Grund die Kunde zu schützen ?!?!? Ich verstehe das nicht ich habe deren Anforderungen hoch geladen und denen zur Verfügung gestellt , das Problem ist das meine User von meinem Auktionshaus auf Ihre Ware warten und ich nicht an das Konto ran komme und das erst mal 90 Tag wenn in diesen 90 Tagen keine Beschwerden kommen wird das Konto wieder ( mit viel Glück ) frei gemacht ! Das bringt mir aber nichts da meine Kunden jetzt die Ware wollen und nicht erst in 3 Monaten ! Meine Frage , dürfen die das so einfach ? Meine ganze Ersitzen hängt an diesem PayPal Konto , ich bin fix und Fertig habe gerade Urlaub gehabt und wollte Nächste Woche Sonntag wieder Auktionen laufen lassen aber , das geht ja im Moment nicht da meine Kunden nicht über PayPal zahlen können und ich ja so wie so keine Ware Bestellen kann , und wahrscheinlich werden mir dann auch die User weglaufen ... ich weiß echt nicht mehr weiter , können Sie mir Bitte Helfen und das so schnell wie Möglich ?

Ich würde mich über eine schnelle Antwort freuen .Und wenn Sie nur gegen Bezahlung Antworten dann teilen Sie mir Bitte Ihre Kontodaten mit und was Sie von mir bekommen .

MfG
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,



Sie haben 25 € ausgelobt . Ist das in Ordnung ?




Mit freundlichen Grüßen

Claudia Marie S
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

ja klar ist das in Ordnung .

MfG
Gerke
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


vielen Dank für Ihre Anfrage.


Paypal handelt normalerweise so, wenn zuviele stornierte Kundenanfragen beispielsweise vorliegen.


Die 90 Tage müssten in den Geschäftsbedingungen von Paypal enthalten sein und werden wohl damit begründet, dass gegebenenfalls Kreditkartenrückbuchungen mit einem Guthaben ausgeglichen werden müssen.





Ich würde Ihnen empfehlen, Paypal anzuschreiben und dort anzufragen, was genau die Gründe für die Konteneinfrierung sind.


Dann müssen Sie sich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Paypal ansehen, ob diese in Ihrem Fall die Möglichkeit der Kündigung des Kontos beinhalten.


Diese bilden die Grundlage für den zwischen Ihnen und Papal geschlossenen Vertrag.


Ist der Fall, den man Ihnen vorwirft in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthalten, und trifft er zu ist leider grundsätzlich von einer Berechtigung von Paypal auszugehen, Ihnen das Konto zu kündigen.


Ist die Kündigung dagegen nicht von den Allgemeinen Geschäftsbedingungen gedeckt, oder trifft das, was man Ihnen vorwirft nicht zu, so müssen Sie gegen Paypal eine einstweilige Verfügung beantragen, dass man Ihr Konto wieder freigibt.


In Deutschland wird die Paypal Gmbh in Kleinmachnow betrieben, so dass Paypal auch in Deutschland verklagt werden kann.





Ich hoffe, Ihnen eine erste rechtliche Orientierung gegeben zu haben.

Sehr gerne können Sie bei Unklarheiten nachfragen.


Mit freundlichen Grüßen



Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin und
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Familienrecht





Wenn Ihre Frage beantwortet ist, darf ich höflichst um Akzeptierung bitten.

Sie akzeptieren meine Antwort durch Klicken auf das grüne Feld.


Vielen Dank







Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


haben Sie noch Fragen ? Sehr gerne.

Mit freundlichen Grüßen


Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin


Wenn Ihre Fragen beantwortet sind, bitte ich höflichst um Akzeptierung


Vielen Dank
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

ich hatte Käufer Beschwerden insgesamt 2 Stück , da ich im Urlaub war und heute erst wieder gekommen bin konnte ich den Kunden auch nicht antworten ( kein Internet )

Ich habe aber sofort alles geklärt und auch mit einem Mitarbeiter von PayPal gesprochen gehabt , und dann waren da noch dich auflagen die ich bekam halt die Rechnungen hoch zu laden Sendungsnummern und die Lieferanten , das habe ich alles gemacht und der Mitarbeiter sagte mir das mein Konto dann c.a in den nächsten 5 Stunden wieder frei sei , ja und anstatt das ich die Mail bekomme das ich weider vollen zugriff habe bekam ich die Mail das es Gekündigt sei . Das Problem ist einfach jetzt das ich die Käuferbeschwerden gar nicht abwehren kann sprich es werden in jedem Fall welche kommen da ich ja meine Kunden nicht beliefern kann und das wiederum nur weil ich nicht an das Konto ran kann das ist ein blöder Kreislauf , und meine Existenz steht auf dem Spiel. Ich verstehe nicht das die das so einfach machen dürfen .

MfG
Gerke
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


offensichtlich hat man Ihnen seitens Paypal noch gar nicht genau mitgeteilt, warum man Ihr Konto gesperrt hat.

Sie haben ja offensichtlich alle Auflagen erfüllt.


Schreiben Sie zuerst so schnell als möglich Paypal an und weisen Sie darauf hin, dass Sie alle Auflagen erfüllt haben und dass man Ihnen eigentlich zugesagt hatte, dass das Konto wieder freigeschaltet wird.

Bitten Sie um genaue Mitteilung, warum man dies noch nicht getan hat, sondern Ihnen jetzt stattdessen kündigt.



Weisen Sie auf die Probleme hin, die Sie durch die Kündigung haben.



Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwältin



Wenn ich Ihre Frage beantwortet habe bitte ich um Akzeptierung danke.





Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 15729
Erfahrung: Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
Claudia Schiessl und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ok vielen dank XXXXX XXXXX für Ihre Hilfe ! Dann werde ich das gleich Morgen noch mal machen aber diesmal etwas deutlicher !!

MfG
Gerke
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

ich habe noch eine Fragen dazu , und zwar kann ich nicht gegen PayPal Gerichtlich vorgehen weil die mir durch diese ( Einschränkung / Kündigung ) meine Exitzens kaputt machen ? Es läuft ja dadurch ein hocher Finanzieller schade auf den ich ja so gar nicht bewältigen kann ...

MfG
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das kommt auf den Einzelfall an.


Sie haben natürlich eine Schadensminderungsplicht, indem Sie die Transaktionen per Überweisung zu tätigen versuchen.

Im übrigen kommt es darauf an, ob Sie einen Schaden beweisen und bezifern können.



Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Also es ist ja jetzt so das meine User , denen ich jetzt versucht habe das Irgenwie bei zu bringen in Panik verfallen sind ich habe aber zum Glück erst mal nur ein paar angeschrieben und diese haben auch gleich per Käuferschutz ihr Geld zurück geholt dem ich zu gestimmt habe , aber es kann doch nicht sein das ich jetzt mein Auktionshaus schließen kann nur weil meine User nur per PayPal Zahlen und ich auch nur das Konto habe um Ware zu kaufen !!?? Bei dem Auktionshaus läuft das alles ein bisschen anders ab als wie bei Ebay , da kaufen die User sich die Gebote um überhaupt Bieten zu können , aber wenn die dann was ersteigert haben wollen die ja auch so schnell es geht ihre Ware haben die ich Ihnen ja nun nicht kaufen kaufen also entsteht mir ein hoher schaden dadurch , wie könnte ich denn sowas beweisen ?Ich Arbeite seit letztem Jahr mit PayPal und jetzt so etwas !

MfG
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sie müssen Paypal anschreiben und nachdrücklich auf diesen hohen Schaden, der Ihnen droht hinweisen.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja habe ich gemacht , leider melden die sich nicht man kann da bis zu 48 Stunden auf eine Antwort warten .

Ich habe da auch heute noch mal angerufen aber ich werde nicht zum ( Obersten ) durch gestellt der hätte wichtiger dinge zu tun , und dann hat der nette Mitarbeiter einfach aufgelegt . Ich bin wirklich fix und Fertig mein ganzes Leben hängt derzeit von diesem blöden Konto ab , ich regel alles da drüber ( bis auf Miete Strom und solche sachen ) aber ansonsten es läuft alles da drüber . Naja ich werde die Morgen noch einmal anrufen vielleicht habe ich dann ja mehr Glück .

Danke für Ihre schnelle Antwort !

MfG
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr gerne und viel Glück und alles Gute
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja danke schön das kann ich sehr gut gebrauchen !!!
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr gerne

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CH/chiessl/2015-7-17_7493_resizedimage.64x64.jpg Avatar von RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    10849
    Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    8339
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    7152
    seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RAUJSCHWERIN/2012-4-24_184611_1109007sw10erxLarge.64x64.jpg Avatar von RA_UJSCHWERIN

    RA_UJSCHWERIN

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    1136
    Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/a.merkel/bwbilda.jpg Avatar von Anja Merkel

    Anja Merkel

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    956
    Staatsexamen, Internationaler Titel LL.M.Eur, Zulassung als Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von Claudia Schiessl

    Claudia Schiessl

    Rechtsanwältin und Fachanwältin

    Zufriedene Kunden:

    5516
    Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz