So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3575
Erfahrung:  Langjährige Praxis als Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Darf der Energieversorger Mahnkosten von mir anfordern obwohl

Kundenfrage

Darf der Energieversorger Mahnkosten von mir anfordern obwohl ich nicht mehr in der Wohung gelebt habe?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 6 Jahren.

Vielen Dank für Ihre Frage, zu der ich gerne aufgrund Ihrer Sachverhaltsschilderung informatorisch Auskunft gebe wie folgt.

Mahnkosten können dann berechtigt sein, wenn Sie mit der Zahlung in Verzug waren.

Wenn Sie den Vertrag mit dem Energieversorger nach Ihrem Auszug aus der Wohnung fristgerecht gekündigt haben, müssen Sie keine Abschläge mehr zahlen. Es können allenfalls noch Kosten anfallen für die Abschlussrechnung, wenn die Abschläge nicht ausgereicht haben, um Ihren tatsächlichen Verbrauch zu decken. In diesem Fall könnten auch Mahnkosten anfallen.

Falls Sie den Vertrag mit dem Energieversorgen aber nicht gekündigt haben, sind Sie weiterhin der Schuldner für die anfallenden Energiekosten in Ihrer alten Wohnung.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz