So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.

Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16814
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

Hallo,

Kundenfrage

Hallo, Wetter,den 01.07.2011


1.wir setzen uns gegenseitig zu Alleinerben ein.
2. Bezüglich des laut Vertrag vom 30.09.1971 UR 361/71 des amtierenden Notar auf die Erschienene zu 1) übergegangenen Vermögens,insbesondere des Gasthauses mit Inventar und Grundbesitz soll der Erschienene zu 2)nur Vorerbe sein.

Nacherben sind die Abkömmlinge der Erschienenen zu1) untereinander zu gleichen Teilen.

Sind keine Abkömmlinge der Erschienenen zu 1 vorhanden werden Ersatznacherben der Vater der Erschienenen zu 1),falls dieser nicht mehr leben sollte.dessen Abkömmlinge.

Als wir das Testament gemacht haben, hatten wir noch kein Kind.
4 Jahre später ist unser Sohn auf die Welt gekommen.

Meine Frage
das gericht hat mir einen Erbschein ausgestellt.

ich 2) auf grund testamentarischer Erbfolge allein Beerbt worden.

Nacherbe ist angeordnet.

Sie tritt ein

a) beim Tod des Vorerben
b) bei der Wiederheirat des Vorerben.


Nacherbe ist

mein Sohn.

Ersatznacherben sind die Abkömmlinge des Nacherben
oder
sofern der Nacherbe ohne Hinterlassung von Abkömmlinge wegfällt.


Da ist mein Schwager eingesetzt.


Kann es so was geben das unser gesamtes Vermögen dann mein Schwager bekommt.???
mit dem wir überhaupt keinen Kontakt haben.

Und mein Sohn stirbt seine Frau ohne Kinder nichts bekommt ???? (das kann es doch nicht sein ,das mein Sohn nicht mit unseren Vermögen machen kann ,was er will.

Ich hoffe sie können mir helfen ,dieses Problem zu lösen.

Ich bedanke XXXXX XXXXX mal im voraus und hoffe von Ihnen eine Positive Antwort.

Mfg.
Günther Stephan
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne wie folgt beantworte.

Zunächst möchte ich Ihnen aber mein aufrichtiges Beileid aussprechen.

Der Schwager ist daher benannt worden in dem Erbschein des Gerichtes, weil die Nacherbschaft erst zu einem späteren Zeitpunkt anfällt, nämlich dann, wenn Sie wieder heiraten oder selbst versterben. Sollte Ihr Sohn diesen Zeitpunkt nicht erleben, wovon wir nicht ausgehen wollen und Ihr Sohn keine Kinder hinterlassen haben, so ist aus dem Vertrag zwischen Ihrer Ehefrau und Ihnen vereinbart, dass dann die Abkömmlinge Ihres Schwiegervaters und damit Ihr Schwager Erbe werden soll.

Wenn Ihr Sohn allerdings den Zeitpunkt der Nacherbschaft erlebt, dann ist er Vollerbe und kann hiernach auch über das Vermögen frei verfügen, also auch seiner Ehefrau vermachen, wenn er keine eigenen Kinder hat.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte fragen Sie nach, wenn etwas unklar geblieben ist.
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16814
Erfahrung: seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
Tobias Rösemeier und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,
ich gehe doch davon aus das mit der Geburt von unseren Sohn doch das Testament von uns erfüllt worden ist .Er ist doch unser Abkömmling und somit schon der Erbe.
es sollte nur so sein wen kein Abkömmling da ist.
Falls ihm etwas passieren würde möchte ich gerne bestimmen was mit unseren Vermögen passiert.
Mfg.
Günther Stephan
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

ich kann sehr gut verstehen, was in Ihnen vorgeht.
Die Nacherbschaft beginnt aber erst mit dem Ende der Vorerbschaft, also mit Ihrer Wiederverheiratung oder mit Ihrem Tod. Ihr Sohn ist also durch den Tod Ihrer Ehefrau noch nicht Erbe geworden, sondern seine Erbschaft beginnt erst zu einem späteren Zeitpunkt.

Damit Ihr Sohn zum Erben nach Ihrer Ehefrau wird, müssten Sie Ihre Vorerbschaft an dem Grundvermögen mit dem Gasthaus zu Gunsten Ihres Sohnes aufgeben und ihm diesen Vermögensgegenstand übertragen. Dann kann Ihr Sohn frei verfügen. Sie können ja dann mit Ihrem Sohn einen Nießbrauch vereinbaren, so dass Sie bis zu einer Wiederverheiratung oder bis zu Ihrem Tod die vollen Nutzungen aus dem Grundvermögen ziehen können.

Nur so ist es möglich, Vorsorge dafür zu sorgen, dass Ihr Sohn dann frei über sein Erbe verfügen kann und Ihr Schwager keinesfalls Erbe wird.

Diese Vereinbarungen müssten dann aber notariell getroffen werden.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
hallo,
Können Sie mir noch sagen,warum der Anwalt damals geschrieben hat .Sind keine Abkömmlinge der Erschienenen zu 1) vorhanden,werden Ersatzerben ?????
Es ist doch ein Abkömmling da was soll das?
Den Vorschlag von Ihnen werde ich auf jedenfall überdenken.
Hätte ich vor 40 Jahren gewußt wie der Vertrag ausgelegt wird hätte ich das niemals unter schrieben.
Wenn ich das mit meinem Sohn so mache und ihm alles überschrieben habe und er mir das Nießbrauch eingetragen hat,könnte er mich dann wiederum als Erbe einsetzen? Falls ihm etwas passiert.
Da er heute noch nicht verheiratet ist und ein gefährliches Hobby hat (Auto 640 PS) und ich natürlich Angst habe.

Mfg.
Günther Stephan

Mfg.
Günther Stephan
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

leider wurden Sie bei der Errichtung des Testamentes nicht vollumfänglich beraten. Wie Ihnen bereits dargestellt, greift die Nacherbschaft erst zu einem viel späteren Zeitpunkt. Die Ersatzerben werden daher benannt, weil nicht absehbar ist, was in der Zwischenzeit passiert.

Zwar ist Ihr Sohn derzeit als Nacherbe vorhanden, sollte ihm aber bis zum Eintritt des Nacherbfalls etwas zustoßen und er bis dahin keine Kinder hinterlassen haben, dann würde der Schwager Ersatzerbe werden, um wohl das Familienanwesen im eigenen Familienstamm zu behalten.

Aufgrund des gefährlichen Hobbys Ihres Sohnes sollten Sie tatsächlich über eine Beendigung bzw. Aufgabe der Vorerbschaft mit Nießbrauchseinrichtung für Sie ernsthaft nachdenken. Dann kann Ihr Sohn auch frei testieren und Sie als Alleinerben einsetzen, solange er noch keine eigenen Kinder hat.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,
mein Anwalt meint,das wäre nicht so einfach den Ersatzerben so zu umgehen?
aber es wäre unser Wunsch.
Ist es wirklich möglich wenn ich auf meine Vorerbschaft vezichte und mir ein Nießbrauch von meinem Sohn eintragen lasse,das es so zu machen ist ,wie Sie mir geschrieben haben.??
Mfg.
Günther Stephan
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

selbstverständlich können Sie die Vorerbschaft zu jedem Zeitpunkt beenden, da Sie als Vorerbe nicht Vollerbe sind. Einhergehend mit dem Verzicht auf die Vorerbschaft sollte in jedem Fall aber gleichzeitig der Nießbrauch für Sie vereinbart werden, dies kann in einer vertraglichen Erklärung vorgenommen werden, die notariell beurkundet werden muss.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,
vielen,vielen Dank
wie ist das dann mit den Ersatzerben der ja auch im Erbschein (mein Schwager) eingetragen ist.?
Mfg.
Günther Stephan
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

die Ersatzerbschaft endet mit dem Zeitpunkt in dem die Nacherbschaft eintritt. Es ist dann der Erbschein auf Antrag zu berichtigen.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CH/chiessl/2015-7-17_7493_resizedimage.64x64.jpg Avatar von RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    10849
    Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    8339
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    7152
    seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RAUJSCHWERIN/2012-4-24_184611_1109007sw10erxLarge.64x64.jpg Avatar von RA_UJSCHWERIN

    RA_UJSCHWERIN

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    1136
    Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/a.merkel/bwbilda.jpg Avatar von Anja Merkel

    Anja Merkel

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    956
    Staatsexamen, Internationaler Titel LL.M.Eur, Zulassung als Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von Claudia Schiessl

    Claudia Schiessl

    Rechtsanwältin und Fachanwältin

    Zufriedene Kunden:

    5516
    Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz