So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17057
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Schkundepr fung gem 7 Waffg i.V. m. 2 AWaffg Wenn jemand

Kundenfrage

Schkundeprüfung gem § 7 Waffg i.V. m. § 2 AWaffg:

Wenn jemand diesen Lehrgang besucht und bestanden hat. Ist er ddann berechtigt
Als Schießmeister/Aufsicht bei den Vogelschießen auf den
Schützenfesten zu fungieren !
Für eine Beantwortung dieser Frag wäre ich sehr dankbar !
Mir freundlichen Grüßen
Ewald KUmmrow
Oldersitiege 11
48455 Bad Bad Bentheim
Tel.: 05924 / 1429
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Grundsätzlich kann derjenige dann diese Funktion wahrnehmen.

Es kommt aber im Weiteren darauf an, ob der Schützenverein dies zulässt.
raschwerin und 5 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Vielen Dank für die schnelle Antwort, aber was bedeutet,

"ob der Schützenverein dies zulässt. Der Verein entsendet die Schützen zu solchen Lehrgängen",also müssten die Vereine doch damit einverstanden sein ?

 

Ewald Kummrow

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ja, ich meinte nur, dass der Verein dies auch in der Satzung vorsieht. Aber das wird dann schon. Die Voraussetzungen nach dem WaffG sind jedenfalls gegeben.