So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16989
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Schkundepr fung gem 7 Waffg i.V. m. 2 AWaffg Wenn jemand

Kundenfrage

Schkundeprüfung gem § 7 Waffg i.V. m. § 2 AWaffg:

Wenn jemand diesen Lehrgang besucht und bestanden hat. Ist er ddann berechtigt
Als Schießmeister/Aufsicht bei den Vogelschießen auf den
Schützenfesten zu fungieren !
Für eine Beantwortung dieser Frag wäre ich sehr dankbar !
Mir freundlichen Grüßen
Ewald KUmmrow
Oldersitiege 11
48455 Bad Bad Bentheim
Tel.: 05924 / 1429
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Grundsätzlich kann derjenige dann diese Funktion wahrnehmen.

Es kommt aber im Weiteren darauf an, ob der Schützenverein dies zulässt.
raschwerin und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Vielen Dank für die schnelle Antwort, aber was bedeutet,

"ob der Schützenverein dies zulässt. Der Verein entsendet die Schützen zu solchen Lehrgängen",also müssten die Vereine doch damit einverstanden sein ?

 

Ewald Kummrow

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ja, ich meinte nur, dass der Verein dies auch in der Satzung vorsieht. Aber das wird dann schon. Die Voraussetzungen nach dem WaffG sind jedenfalls gegeben.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz