So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17087
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Guten Tag, haben Kinder die M glichkeit, gegen einen Elternteil

Kundenfrage

Guten Tag,

haben Kinder die Möglichkeit, gegen einen Elternteil der in 2. Ehe lebt und seine Kinder aus erster Ehe sozusagen verstoßen hat,den Pflichteil einzuklagen ? Die 2. Eheschließung besteht schon seit Jahrzehnten...es gibt auch Gerüchte innerhalb der Familie, daß die Kinder aus erster Ehe/wir, direkt nach der Hochzeit enterbt wurden...das ist aber vom Vater nicht bestätigt worden. Da die 2. Ehe nicht kinderlos ist, besteht die Befürchtung, daß am Ende aus einem sehr gut verdienenden Vater nach außen ein Habenichts entstanden ist, daß der ganze Besitz der 2. Frau & Kind überschrieben wurde.
Unser Vater (ehem. Selbstständiger) ist seit ca. 9-10 Jahren in Rente...die Idee ist, relativ zeitnah, zumindest feststellen zu lassen, was zumindest mal da war.

Für eine Antwort danke XXXXX XXXXX
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Der Pflichtteil kann jedenfalls nicht vor dem Eintritt des Erbfalls eingefordert werden.

Solange das Elternteil also noch lebt, ist der Erbfall nicht eingetreten und es kann der Pflichtteil nicht eingefordert werden.
raschwerin und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

ok, danke,

heißt das, man hat ,als Kind aus 1. Ehe, keinerlei Möglichkeiten, dem entgegenzuwirken, daß nachher vom Erbe des Vaters, der in 2. Ehe Alleinverdiener war, praktisch nichts mehr da ist ? Hat man nicht einmal ein Recht auf Auskunft zu den Vermögensverhältnissen zu Lebzeiten?.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Jein.

Wenn der Erbfall eintritt, hat man einen Pflichtteilsanspruch.

Hat das Elternteil in den letzten 10 Jahren vor dem Tod Schenkungen gemacht, können diese angegriffen werden und somit kann der Pflichtteil erhöht werden (Pflichtteilsergänzungsanspruch).