So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17094
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Guten Tag, meine Frau ist am 25.02.2011 verstorben.In unsere

Kundenfrage

Guten Tag, meine Frau ist am 25.02.2011 verstorben.In unsere Ehe hat meine Frau 2 töchter mitgebracht. Im jahr 12.2005 haben wir uns eine Wohnung gekauft.Im Grundbuch sind wir je zu 50 % eingetragen .Das Darlehen belief sich zum Wohnungkauf auf 90000,00 Euro.


Meine Frau ist spanierin und lebte ca. 35 Jahre in der BRD.


Wie ist die Erbfolge in %, in diesem Fall zwischen meinen Stieftöchtern und meiner Person.

Wo kann ich dieses nachlesen und mit § für das Nachlassgericht beweisen.

Mit freundlichen Gruß

H.J.Domnick
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Sofern man davon ausgeht, dass deutsches Recht zur Anwendung kommt, erben nach der gesetzlichen Erbfolge Sie insgesamt 50 % und die Töchter jeweils 25 %.

Maßgeblich sind hier die §§ 1924, 1931 BGB.

Von den 50 % am Haus der Frau würden dann also Sie 25 % und die Kinder jeweils 12,5 % bekommen.

raschwerin und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wie sieht die Erbaufteilung nach spanischen recht in der BRD aus und wo finde ich dieses mit Belege für das nachlassgericht.
Mit freundlichem Gruß
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sofern die Immobilie in Deutschland gelegen ist, findet deutsches Recht Anwendung.