So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16460
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

meine tochter hat wegen 1 Punkt das Abitur in Baden-W rttemberg

Kundenfrage

meine tochter hat wegen 1 Punkt das Abitur in Baden-Württemberg nicht bestanden. Kann man dagegen angehen? Der Beisitzende Fachlehrer wollte die notwendige Punktzahl geben.
Was kann ich machen?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:


Wird das Abitur nicht bestanden, so ist dies ein sog. Verwaltungsakt.

Da sich die Entscheidung auf das künftige Fortkommen des Schülers auswirkt, besteht eine sog. Außenwirkung , so dass dagegen Rechtsmittel gegeben ist.


Der Bescheid, auf dem Ihnen mitgeteilt wurde, dass das Abitur nicht bestanden ist, müsste eine Rechtsbehelfsbelehrung enthalten.


Entsprechend dieser müssen Sie vorgehen ( Widerspruch, Klage), wobei Sie darauf achten müssen, dass hier keine Fristen versäumt werden.




Mit freundlichen Grüßen



Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin und
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Familienrecht



Wenn Ihre Frage beantwortet ist, darf ich höflichst um Akzeptierung bitten.

Sie akzeptieren meine Antwort durch Klicken auf das grüne Feld.


Vielen Dank




Mit freundlichen Grüßen

Claudia Marie S
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das Schreiben der Schule beinhaltet keine Rechtsbehelfserklärung, sondern nur das meine Tochter nicht bestanden hat, sowie eine kopie des Zeugnisses. Welche Schritte kann ich tun und an wen muss ich mich wenden und wie?
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


Sie müssen gegen diese Entscheidung Widerspruch einlegen und sich dazu am besten an einen Fachanwalt für Verwaltungsrecht wenden, der Ihnen helfen wird, die Klage vor dem Verwaltungsgericht einzureichen.


Es gibt Kollegen, die sich auf diese Fälle spezialisiert haben. Ihre zuständige Rechtsanwaltskammer gibt Ihnen darüber gerne Auskunft und wird Ihnen auch einen Kollegen empfehlen.



Ich wünsche Ihrer Tochter viel Glück und alles Gute




Mit freundlichen Grüßen



Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin und
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Familienrecht




Wenn Ihre Frage beantwortet ist, darf ich höflichst um Akzeptierung bitten.

Sie akzeptieren meine Antwort durch Klicken auf das grüne Feld.


Vielen Dank
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


haben Sie noch Fragen ? Sehr gerne.

Mit freundlichen Grüßen


Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin


Wenn Ihre Fragen beantwortet sind, bitte ich höflichst um Akzeptierung


Vielen Dank

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz