So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17009
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

ich besitze eine eigentumwohnung in schleswig holstein. nun

Kundenfrage

ich besitze eine eigentumwohnung in schleswig holstein.
nun hat ein eigentumsbesitzer ein nachbargrundstück verkauft , die neue besitzerin ,hat festgestellt das die abwässer von den eigentums wohnungen unter ihr haus durchlaufen
und verweigert das nun . der verkäufer ist gleichzeitig verwaltervertreter von unsern eigenstumswohnungen und hat sich mit der neuen besitzrin geeinigt das die abwasserleitung zu lasten der ewg geändert wird.
1) ist das rechtlich so ok ?
2 ) ist nicht der verkäufer alleine für die änderung verantwortlich ?
3) oder muß garnicht geändert werden ?
4) gibt es noch andere möglichkeiten ?
mfg klemm
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Fragen wie folgt:

Ist denn vorliegend ein Leitungsrecht für das Durchleiten des Abwassers im Grundbuch eingetragen oder sonst vertraglich vereinbart?

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

hallo

es ist keine dienstbarkeit eingetragen worden beim verkauf , der verkäufer behaubtet nicht gewußt zuhaben das die abwasser leitung durch das sein grundstüch läuft

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Dann kommt es darauf an, wie lange dies Durchleitung schon vorhanden ist.

Hier muss man sich ggf. darauf abstellen lassen, dass dies zu dulden ist.

Weiterhin kommt es darauf an, ob die Leitungen auch kostengünstig und ohne großen Aufwand anderweitig verlegt werden könnten.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und darf Sie bitten, meine Antwort zu akzeptieren und zu bewerten.

Durch die Akzeptierung wird meine Tätigkeit Ihnen gegenüber bezahlt. Dies ist insbesondere unter Berücksichtigung berufsrechtlicher Aspekte erforderlich, da eine kostenlose Rechtsberatung in Deutschland nicht erlaubt ist.

Ich danke Ihnen vielmals und stehe für Rückfragen und eine weitergehende Beauftragung natürlich jederzeit gern zur Verfügung.

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und darf Sie bitten, meine Antwort zu akzeptieren und zu bewerten.

Durch die Akzeptierung wird meine Tätigkeit Ihnen gegenüber bezahlt. Dies ist insbesondere unter Berücksichtigung berufsrechtlicher Aspekte erforderlich, da eine kostenlose Rechtsberatung in Deutschland nicht erlaubt ist.

Ich danke Ihnen vielmals und stehe für Rückfragen und eine weitergehende Beauftragung natürlich jederzeit gern zur Verfügung.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz