So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Olaf Götz.
Olaf Götz
Olaf Götz, Rechtsanwalt, LL.M.
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2879
Erfahrung:  Fachanwalt für Sozialrecht
48877684
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Olaf Götz ist jetzt online.

sch nen guten tag.mein name ist sabrina und ich habe eine ganz

Kundenfrage

schönen guten tag.mein name ist sabrina und ich habe eine ganz komplizierte frage und hoffe sie können mir evtl auskunft geben bzw helfen.ich versuch es mal zu erläutern.ich lebe mit meinem partner zusammen in einem haus das haus wurde von seiner oma auf ihn überschrieben sie hat lebenslanges wohnrecht und er bekam kostenlos das haus überschrieben (wurde vom notar begläubigt).mein partners bruder hat seit einigen jahren die geldkarte der oma.nun haben wir vor 2 wochen das türschloss ausgetauscht weil jeder rein und raus konnte wie er wollte und wir nicht wussten wer alles den schlüssel hat.der pflegedienst der oma bekam 2 schlüssel.nun haben wieder die leute die den schlüssel nicht bekommen sollten wieder schlüssel.ich rief die chefin des pflegedienstes an und fragte nach wie es kommt das wir nicht wollten das andere den schlüssel bekommen.denn der bruder meines partners machte 2 schlüssel nach.sie sagte er legte was vo gericht vor,die oma wird 92jahre alt und sollte vorrigen mittwoch einige unterschriften leisten die der bruder meines partners wollte.der bruder sagte aber der oma nicht wozu diese sind.nun meine frage darf der bruder einfach unterschriften der oma verlangen ohne zu sagen wozu diese sind?und geht das überhaupt das ein gericht innerhalb von 4 werktagen so ein schreiben aushändigt?und geht das alles überhaupt obwohl mein partner der eigentümer des hauses ist?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Olaf Götz hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrte Ratsuchende,

 

rufen Sie (bzw. Ihr Partner) beim örtlichen Amtsgericht an und versuchen herauszubekommen, ob für Ihre Schwiegermutter ein Betreuungsverfahren eingeleitet wurde oder schon jemand als Betreuer bestellt wurde.

 

Es könnte sein, dass sich der Bruder hat als Betreuer bestellen lassen für seine Mutter, ggf. unter Angabe von falschen Tatsachen. In der Regel findet eine Bestellung als Betreuer aber erst nach persönlicher Anhörung der zu betreuenden Person (ggf. auch durch Hausbesuch) statt.

 

Ich hoffe, ich konnte Ihnen helfen.


Bitte vergessen Sie nicht, die Antwort zu akzeptieren. Kostenlose Rechtsberatung ist in Deutschland verboten.


Gruß

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz