So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16947
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Frage zu Vermietung Hatte bis letztes Jahr eine Mieterin,

Kundenfrage

Frage zu Vermietung: Hatte bis letztes Jahr eine Mieterin, die bei Einzug an der Sat Antenne auf Dach ein Single Digital LNB angebracht hatte für ihren neuen Fernseher.
Von meiner Seite war ein 4-er analog LNB drauf.
Bei Auszug letztes Jahr hatte keiner daran gedacht und wurde auch nicht zurückgebaut. Problem jetzt neue Mieter können nicht in jedem Raum TV anschließen, weil ja 3 Anschlüsse nicht mehr an Sat Antenne angeschlossen sind. Jetzt muß ich Vermieter da auf´s Dach und wieder ein 4-er LNB anbringen in der Hoffnung dass die Anschlüsse fachgerecht abgedichtet wurden und die Kabel keine Schäden haben und alles dann wieder funktioniert.
Weiter kostet das erstmal Hubwagen von 250,-- Euro + LNB + evtl. Kabel... Kann ich da die ehemalige Mieterin noch verantwortlich machen und teils Kosten weiterbelasten. Das ganze hätte doch bei Auszug zurückgebaut werden müssen.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Hat denn de Mieterin diesen Umbau bzw. die Umrüstung mit Ihrer Erlaubnis durchgeführt?

Haben Sie dazu mit der Mieterin irgendetwas vereinbart?

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sie hatte damals gefragt ob sie das Single LNB drauf machen könne, begeistert war ich nicht. Zur Beendigung des Mietverhältnisses wurde nichts vereinbart, wurde auch nicht schriftlich festgehalten. Bsp. Lichtschalter/Dimmer die sie getauscht hatte, hat sie die originalen aufgehoben und bei Übergabe mir überreicht. Das TV Thema wurde nicht dran gedacht bei Wohnungsübergabe.

 

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Man kann also sagen, Sie haben diese Umrüstung geduldet.

Im Ergebnis muss dann die Mieterin bei Auszug auch wieder den Zustand herstellen, der bei Einzug bestand.

Daher muss die Mieterin die Umrüstung rückgängig machen oder für die Ihnen dadurch entstehenden Kosten aufkommen.

raschwerin und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das kann ich ihr dann also so mitteilen, dass der ursprüngliche Zustand herzustellen ist, auch heute noch. Auszug war letztes Jahr.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ja, solche Ansprüche verjähren erst nach 3 Jahren.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz