So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

Guten Tag, ich habe einen Anwalt, der sich ofensichtlich

Kundenfrage

Guten Tag,

ich habe einen Anwalt, der sich ofensichtlich um nichts kümmert. Sein Büro beantwortet keine Mails, er selbst ist entweder nicht zu sprechen bzw. im Mandantengespräch, jedenfalls komme ich nicht weiter und überlege ihn den Fall zu entziehen, befürchte aber Represalien in irgendeine Art.

Kurzschilderung des Falles: Rückabwicklung eines Autokaufs, Zug um Zug
Seit einen Jahr habe ich ein rechtkräftiges Urteil in der Hand. Die Gegenseite bezahlt nicht und meldet sich auch nicht. Das KFZ steht seit 2 Jahren auf einen angemieteten Parkplatz (bis jetzt bereits 700 € Gebühren). Niemand holt es ab, niemand meldet sich. Seit vielen Monaten keine Nachricht mehr von niemanden. Ich möchte gerne den fall zum Abschluss bringen, bin aber völlig hilflos, was soll ich nur Tun ?

MfG
F. Alejo
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne wie folgt beantworte.

Das Ausgangsverfahren ist hier ja offensichtlich durch Urteil abgeschlossen worden, so dass an und für sich nur noch die Vollstreckung bzw. Realisierung desselben ansteht.

Sie können daher das Mandat beim Anwalt beenden und sich das vollstreckbare Urteil herausgeben lassen. Nehmen Sie dann zur Gerichtsvollzieherverteilerstelle (Amtsgericht des Schuldners) Kontakt auf und leiten dort selbständig die Zug-um-Zug-Vollstreckung ein.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte fragen Sie nach, wenn etwas unklar geblieben ist.
Tobias Rösemeier und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Es wurde ein G-Vollzieher beauftrag, der abprüfte, ob es pfändbare Konten gab (es gab keine). Das ist bereits Monate her, habe auch nichts mehr gehört. Darf ich das KFZ veräüßern?
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

verkaufen dürfen Sie das Auto nicht einfach. Sie müssten dann die Verwertung desselben durch den Gerichtsvollzieher beantragen. Der wird dann das Auto versteigern und Sie erhalten den Erlös aus der Versteigerung.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Wäre es ratsam, dem Anwalt den Fall zu entziehen und es mit einen anderen Kollegen zu Ende zu bringen?

Wer trägt all die Kosten, wenn der Schuldner nichts hat?

 

Vielen Dank

Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

wenn der bisherige Kollege hier nicht weiter macht, sollten Sie sich an einen anderen Kollegen wenden. Die Kosten gehen zu Ihren Lasten, wenn die Kosten nicht beim Schuldner beitreibbar sind.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz