So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

Mein Partner und ich haben gemeinsam vor einem Jahr Eine Gastst tte

Kundenfrage

Mein Partner und ich haben gemeinsam vor einem Jahr Eine Gaststätte eröffnet,er hat die Kosesion so wie Strom und Gas auf sich angemeldet , ich habe die ganze Finanzierung alleine übernommen, dies bezüglich und auf Nummer sicher zu gehen habe wurde einen Schrieftlicher Vertrag zwischen uns beiden geschlossen. Laut dem Vertrag habe ich die alleinige entscheidungskraft dieser Gaststätte , eben so wurde in dem Vertrag festgealten .
das wir beide für semtliche kosten aufkommen , vorallem um was es mir geht ist in dem Vertrag steht drin das mein Partner nichts ohne vorheriger absprache mit mir machen kann bei veränderungen muss er 14 tage vorher dies schrieftlich machen. Und In dem vertrag ist mein Partner verpflichtet die Hälfte von den Geldern zu bezahlen die auf kredit vom Automatenaufsteller von uns genommen wurden (3000 euro ) sowie (1000 euro ) von
meinem bekanten .Mein Partner hat von heute auf morgen alles gekündigt Konsesion -Strom - Gas ohne vorher was zu sagen . was kann ich dagegen machen ich habe tägliche einnahme verluste und er hat bisher noch nichts von denn 2000 euro wo er an mich zahlen muss geleistett ich allein habe die gelder zurück gezahlt sowie die Pacht Strom Gas er hatte absolut keine kosten zu tragen hin und wieder gab ich dem auch Geld für die konsesion ich bitte um hilfe was kann ich machen täglich verliere ich Geld und auch meine Gäste verliere ich durch diese sache . Ich währe Ihnen Sehr dankbar wenn Sie mir helfen würden Mit freundlichem gruss Daci
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne wie folg beantworte.

Um den Geschäftsbetrieb Aufrecht erhalten zu können, sollten Sie umgehend eine eigene Konzession beantragen, sowie die Strom- und Gaslieferung wieder herstellen.

Gegenüber Ihrem Partner besteht aus der vertraglich vereinbarten Regelung die Übernahme der hälftigen Kosten durch Ihren Partner zu. Wenn Sie diese verauslagt haben, dann können Sie im Wege des gerichtlichen Mahnbescheides diese Kosten gegenüber Ihrem Partner geltend machen. Allerdings wird es in Ihrem Fall sinnvoller sein, einen Anwalt vor Ort mit Ihrer Vertretung zu beauftragen. Dieser kann dann auch prüfen, ob Ihnen durch die eigenmächtigen Handlungen des Partners Schadensersatzansprüche aus Einnahmenverlusten zusteht. Hierzu muss aber die vertragliche Vereinbarung geprüft werden.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte fragen Sie nach, wenn etwas unklar geblieben sein sollte.
Tobias Rösemeier und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Mit der eigenen Anmeldung gibt es leider in meinem Fall deke ich einige probleme
1) Mein Vorstraffen
2)Habe ich Schulden
deshalb würde ich die Konsesion leider nicht bekommen.
Was ich so unfäher finde ich habe viel falsch gemacht habe schulden soll ich aber nun mein ganzes leben lang bestraft werden
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
was kann ich nun machen ich bekomme doch weder kosesion noch sonst was wegen meien vorstraffen
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wenn Sie selbst keine Konzession bekommen, müssen Sie sich einen neuen Partner schnellstmöglich suchen, der eine solche beantragen kann.