So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17046
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Betreff Plegekinder Guten Tag, wir arbeiten und wohnen in

Kundenfrage

Betreff:Plegekinder
Guten Tag,
wir arbeiten und wohnen in einer familienanalogen Wohngruppe mit 5 Geschwisterkindern
im Alter von 3-8 Jahren.
Da die Unterbringungskosten gesenkt werden sollen, überlegt das Jugendamt 2-3 Kinder in Pflegefamilien zu vermitteln.
Wir würden die Kinder gern als Dauerpflegekinder aufnehmen. Hierfür benötigen wir ein Dahrlehn in Höhe von 30.000 €, um unser Eigenheim entsprechend zu renovieren. Für die Kinder, mit denen wir seit 3 Jahren zusammen leben, würde die Trennung von uns, ihren Geschwistern und ihrer Umgebung einen Einschnitt bedeuten, den sie nicht verkraften können. Rückschritte in ihrer Entwicklung, sowie eine Verstärkung der vorhandenen Bindungsstörung wäre vorprogrammiert.
Unsere Frage: Gibt es irgendeine Möglichkeit ein Dahrlehn aus öffentlichen Töpfen, von sozial engagierten Vereinen oder Stiftungen zu beantragen? Zur Zeit leiht die Bank uns kein Geld, weil wir in keinem festen Arbeitsverhältnis arbeiten.
Dank im voraus G.Abel
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Es gibt auf jedne Fall Möglichkeiten, Gelder aus Stiftungen zu beziehen.

Dazu sollten Sie sich über das Jugendamt informieren.

Dort wird man Ihnen die entsprechenden Kontakte vermitteln können.

Dann müssen Sie Ihr Vorhaben bei den Stiftungen vorstellen und sich um Gelder bewerben.