So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RARobertWeber.
RARobertWeber
RARobertWeber, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3316
Erfahrung:  Rechtsanwalt in Berlin
55358529
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RARobertWeber ist jetzt online.

mein hund wurde berfahren habe eine anzeige wegen k rberverletzung

Kundenfrage

mein hund wurde überfahren habe eine anzeige wegen körberverletzung gemacht ,und die poliezei selber wegen fahrer flucht . mein hund ist nie allein auf der strasse ich war neben jhn und bin selpst noch gesturtzt ,mir wurde mein zeitungs wagen dabei aus der hand gerissen . was hat der halter zu erwarten und kann ich mit einer endschädiegung rechnen
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RARobertWeber hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich basierend auf Ihren Angaben und unter Beachtung Ihres Einsatzes wie folgt beantworten möchte:

Da ein Hund wie jedes andere Tier rechtlich als Sache gilt, handelt es bei dem Überfahren des Hundes um eine Sachbeschädigung, nicht um eine Körperverletzung, da eine Körperverletzung nur bei Verletzungen von Menschen gegeben ist.

Der Halter hat mit einer Geldstrafe zu rechnen, wobei die konkrete Höhe eher schwierig vorherzusagen ist. Wichtig ist hierbei unter anderem, ob der Fahrer (un)aufmerksam war und ob er den Unfall überhaupt bemerkt hat. Zudem ist die jeweilige Höhe auch stets von dem jeweiligen Richter abhängig.

Sie können von dem Halter/Fahrer in jedem Fall einen Ersatz der Tierarztkosten bzw. des Wertes des Tieres fordern. Für beides (Die entstandenen Tierarztkosten bzw. den Wert des Tieres) sind Sie beweispflichtig, Sie sollten also eine etwaige Rechnung des Tierarztes oder eine Rechnung über den Kaufpreis gut aufbewahren.

Ich hoffe, Ihre Frage damit beantwortet zu haben und bedanke XXXXX XXXXX Voraus für die freundliche Akzeptierung. Sie akzeptieren die Antwort durch Anklicken des grünen Feldes.
Die eingestellte Antwort steht unter dem ausdrücklichen Vorbehalt der Akzeptierung. Die Erbringung unentgeltlicher Rechtsberatung ist in Deutschland nach zwingendem Recht nicht gestattet.

Ansonsten verbleibe ich
mit freundlichen Grüßen,

Robert Weber
Rechtsanwalt

Das Zurückhalten relevanter Informationen kann die rechtliche Beurteilung radikal verändern. Diese Beurteilung ist lediglich eine erste rechtliche Orientierung.